Sonntag, 17. Januar 2016

die nordsee im winter

...wollte ich ja doch zu gerne mal sehen! Mit feinem Schnee überzuckertes Seegras. Möwenspuren im frischgefallenen Weiß. Strandspaziergänge bei klirrender Kälte und stahlblauem Himmel. Pannenkoeken und heißer Glühwein in der rustikal-gemütlichen Strandbude.





Tja, so ist das eben mit uns Tagträumern... oder wenn sich die Jahreszeiten nicht an die Regeln halten wollen *lach* Denn mit Schnee war es nix an Hollands Küste. Aber egal, den Jahreswechsel haben wir natürlich trotzdem wie geplant dort verbracht und auch ohne winterliches Ambiente waren es ein paar wundervolle Tage am Meer.





Unser Kurztrip nach Zeeland im letzten Sommer hatte uns so gut gefallen, dass wir unsere Freunde nicht lange überzeugen brauchten, dort gemeinsam Silvester zu feiern. Außerdem ist die Aussicht auf lange Strandspaziergänge bei frischer Meeresluft immer ein gutes Argument, meint Ihr nicht auch?




Es hatten sogar einige Strandbuden geöffnet, so bin ich dann tatsächlich noch zu  Pannenkoeken und Glühwein gekommen. Außerdem konnte ich mir ein paar tolle Inspirationen für die nächste Weihnachtsdeko holen... in zauberhaften Meeresfarben!




Ein wenig anders als im Sommer sah es am Strand allerdings schon aus, denn die hübschen kleinen Strandhäuschen waren alle wie vom Erdboden verschwunden. Ich sollte diesen Sommer vielleicht nochmal hinfahren, um zu gucken, ob da alles wieder seine Ordnung hat *zwinker*





Hier bei uns ist der Winter nun doch noch angekommen. Die Sonne strahlte heute bis in den Nachmittag hinein und ließ das frische Weiß glitzern, nur der eisige Wind sorgte dann doch schnell für rote Nasen. Trotzdem habe ich einen ausgiebigen Spaziergang gemacht, weshalb auch die geplante Blogrunde leider zu kurz gekommen ist. Aber das hole ich nach... will doch mal schauen, ob es bei Euch nicht ein paar hübsche Winterbilder zu sehen gibt.




Zieht Euch warm an und kommt gut in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Sieht auch ohne überzuckert toll aus...
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta,
    was für schöne Fotos! Wie gerne würde ich auch mal wieder das Meer sehen, aber ein bisschen Geduld brauche ich noch ....
    LG Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorfreude ist doch oft die schönste Freude, liebe Dani... genieße auch diese Zeit! lg, Jutta

      Löschen
  3. MEI scheeeeen,,,,,, i lieb ja des platte LAND,,,,

    wir ham gaaaanz vuii SCHNEE,,,,puhhh,,,

    hob no an feinen ABEND
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier im Flachland sind ja 10 cm schon ziemlich viel ;-) aber in den Bergen ist nun endlich gescheites Wetter für die Skifahrer, gelle. lg, Jutta

      Löschen
  4. Juttaaaaa
    Deine Fotos sind soöoooo schön!!!!

    AntwortenLöschen
  5. So eine kleine Auszeit am Meer ist einfach wunderbar.
    Super schöne Bilder sind das liebe Jutta.
    Und die Deko ist auch nicht zu verachten...
    Besonders die Holztafel mit dem Spruch ist klasse.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Schild ist klasse! Die Deko in den Strandpavillons ist genau mein Ding, könnt hier glatt einziehen ;-)

      Löschen
  6. Liebe Jutta!
    Da hast Du uns aber ein paar wunderschöne Fotos mitgebracht! Ich persönlich liebe ja Holland und hüpfe immer über die Grenze, wenn ich die Möglichkeit habe! Ich mag das Meer zu jeder Jahreszeit!!! Ein Strandspaziergang im Winter und anschließend einen heißen Kakao im Strandpavillon! Herrlich! Es gibt nichts schöneres! Ich wünsche Dir morgen einen guten Wochenstart!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für Deine lieben Worte! Freut mich, dass Dir die Fotos so gut gefallen, liebe Ulla!

      Löschen
  7. Eigentlich ist das Wetter am Meer doch fast egal :-) sieht ja irgendwie immer bezaubernd aus! Ein schöner Ort für den Jahreswechsel und tolle Fotos.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta, Meer und Strand im Sommer kann Jeder. Aber im Winter der Nordsee einen Besuch abzustatten, ist etwas ganz Besonderes. Wunderschöne Fotos. Du hast die Zeit trotz Kälte dort bestimmt sehr genossen?!
    Wünsch dir was... Liebe Grüße Christine.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Jutta,

    Strand und Meer sind auch im Winter toll! Dass die sogar die Häuschen wegräumen im Winter, finde ich genial und hätte ich nie gedacht. Aber kontrolliere bitte im nächsten Sommer, ob sie sie wieder zurückgebracht haben! :-)

    Ich wünsche Die eine schöne Winterzeit und sende Dir liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    da bekommt man doch gleich Lust sich ins Auto zu setzen.....
    und los zu düsen.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    das muss wunderschön sein, im Winter am Meer. War ich bisher noch nie.Im Sommer schaut es aber auch richtig schön aus mit diesen bunten Strandhäuschen.
    Ich wünsche dir eine angenehme Woche,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    wunderschoene Fotos vom Meer hast du da mitgebracht.
    Egal ob Somme oder Winter - ich finde es am Meer immer schoen.
    Liebe Gruesse,
    Ella

    AntwortenLöschen
  13. Wow, so schöne Bilder von der hölländischen Nordseeküste. Ich glaube, da muss ich mal hin.
    Viele grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen