Mittwoch, 21. Oktober 2015

es herbstelt

...und das ist gut so! Denn so sehr ich es auch genossen habe, den Sommer in Andalusien noch ein wenig zu verlängern, mag ich den Herbst doch ganz gut leiden. Ganz besonders natürlich seine Farbenpracht und die schöne Stimmung, die von ein paar Sonnenstrahlen auf das bunte Laub gezaubert wird. Oder der Morgennebel, wenn er sanft über den Wiesen zu schweben scheint... das ist doch traumhaft, nicht wahr?!





Bloß diese frühe Dunkelheit, die ist so gar nicht mein Ding. Aber ich weiß noch, dass diese düstere Phase letztes Jahr total schnell vorbei war. Ist ja auch eigentlich nur der November, vor dem es mich so gruselt. In der Advents- und Weihnachtszeit stört mich das Dunkle kaum noch, da lenken mich die festlichen Lichter und die Festvorbereitungen ab. Und im Januar geht es dann sowieso langsam wieder aufwärts.






Doch diese dunkle Zeit bringt auch Ruhe und Innehalten mit sich. Die Kräfte schonen, sich einigeln... die Natur macht es uns vor, wie's geht. Meine Lieblingswolldecke ist jedenfalls schon eine Weile im Einsatz. Und Tee mit Ingwer oder etwas Zimt natürlich auch, außerdem jede Menge Kerzen und kleine Lichterketten. Ich denke mal, Ihr kennt die Zutatenliste für gemütliche Abende auf der Couch *zwinker*




In diesem Jahr hat übrigens kein einziger Kürbis bei mir Einzug gehalten... jedenfalls nicht in der Deko, in die Suppe durfte der eine oder andere schon *lach* Da fällt mir gerade ein, dass ich ja unbedingt noch dieses Rezept mit der Kürbis-Lasagne ausprobieren wollte! Und irgendwo hab ich was gelesen von einem Flammkuchen mit Kürbis... Hach, schön isses im Herbst... meint Ihr nicht auch?!


Samstag, 17. Oktober 2015

grau raus, blau rein

...und schon sieht alles freundlicher aus und das Stimmungsbarometer steigt sprunghaft nach oben! Vielleicht kommt das ja heute sogar ganz gut, zumal der Winter uns vor wenigen Tagen tatsächlich schon mal ein paar Flöckchen geschickt hat und die Sonne, na ja, die gab es hier auch schon länger nicht mehr zu sehen.




Ach ja, hallo erstmal... ich bin wieder aus dem Urlaub zurück *lach* Über Eure lieben Wünsche und Grüße habe ich mich total gefreut!!! Wir haben traumhaft sonnige, sehr erholsame Tage in Andalusien verbracht. Herrlich! Aber wisst Ihr, was ich außer einem Berg Schmutzwäsche noch mitgebracht habe? Eine äußerst hartnäckige Blogunlust! Mennooooo, bin ich schreibfaul... ganz, ganz übel!




Doch für ein paar Urlaubsimpressionen reicht meine Energie noch. Vielleicht zaubern Euch die Bilder ein wenig Sonne ins Grau oder wecken schöne Erinnerungen an Euren Sommer 2015.




Demnächst werde ich aber mal wieder eine ausgiebige Blogrunde drehen und schauen, was bei Euch so los ist. Bis dahin seid ganz lieb gegrüßt und lasst Euch von den ersten Schneeflöckchen bloß nicht bange machen!