Mittwoch, 4. November 2015

zähneputzen mit seeblick

...ist doch ein ziemlich perfekter Start in den Tag, finde ich! Sogar dann, wenn mal keine Schönwetterwolken in Sicht sind, beginnt der Morgen gleich richtig gut!




Herr und Frau Schwan ziehen schon recht früh ihre Runde, man hört die Rufe und das Gekreische der Seevögel und das platschende Geräusch, wenn sie schließlich auf dem Wasser landen.




Sobald es hell wird, schleiche ich jeden Tag nach draußen auf die Terrasse oder gucke durchs Badezimmerfenster, damit mir bloß nichts von diesem morgendlichen Schauspiel entgeht.




Am liebsten würde ich mich ja den ganzen Tag lang nicht von der Stelle rühren, sondern einfach nur über den See schauen... wie sich die Umgebung im Wasser spiegelt, es am Ufer leise gluckert oder wie der Wind mit den langen Zweigen der Trauerweide spielt.




Aber jetzt bloß kein Neid, Ihr Lieben... denn dieser herrliche Ausguck ist mir natürlich nicht jeden Tag gegönnt... leider {seufz} Wir waren gemeinsam mit meiner Mutti ein paar Tage am Bodensee, um den Herbst zu genießen und ein wenig die Seele baumeln zu lassen. Wenn ich ehrlich bin, war das nach dem Verlust meines Vaters keine leichte Sache für uns drei...




Doch wir haben uns wacker gehalten, was sicher auch an der wunderschönen Umgebung gelegen hat. Wir haben eine Schiffstour zur Insel Mainau gemacht, waren in Lindau, Meersburg und Überlingen. Wir haben lecker badisch gegessen, Wein aus der Region getrunken und uns bewusst gemacht, dass es zwischen all dem Kummer auch viele schöne Momente gibt, die das Leben lebenswert machen.




So spät im Jahr waren wir bisher noch nie am Bodensee. Aber wir hatten sogar noch Glück mit dem Wetter und konnten einiges unternehmen. Doch nicht nur die Natur gönnt sich nun eine Verschnaufpause, auch einige Restaurants und Hotels haben bereits dicht gemacht und der Schiffsverkehr auf dem See ist ebenfalls nur noch eingeschränkt möglich.




Doch hallooo, wer braucht schon Schiffsverkehr... bei diesem Ausblick *lach* Ich denke mal, Ihr habt es schon bemerkt... das war während unseres Kurztrips mein absolutes Lieblingsmotiv! Hach ja, das war aber auch verdammt schön!!!



Kommentare:

  1. i war ah schooooo am BODENSEE,,,
    hat sein eigenen ZAUBER gell,,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Ich freue mich sehr für euch, dass ihr eine kleine feine gemeinsame Auszeit hattet. Der Bodensee ist immer eine Reise wert, er ist ja fast wie ein kleines Meer. Ich war schon im Sommer und im Winter dort und mochte beides gerne. Ist ja auch sehr angenehm, wenn nicht mehr so viele Touristen unterwegs sind und man die Natur fast für sich alleine hat. Tolle Bilder!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh der Bodensee......da war ich noch nicht.
    Aber die Fotos sehen toll aus.
    Super das ihr Euch ein paar schöne Tage mit Deiner Mama gemacht habt. Für mich wäre das nicht möglich.
    Wir hatten noch nie wirklich eine Wellenlänge und auch im Moment raubt sie mir mal wieder den letzten Nerv.
    Gemeinsam in den Urlaub fahren ?? ( Leider ) never............

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beste Freundinnen sind wir nun nicht gerade, aber gemeinsam Urlaub machen geht ganz gut ;-)

      Löschen
  4. Wie schön, bei solch einem Ausblick kann man wirklich die Seele schweifen lassen.
    Ihr habt ja wirklich Glück mit dem Wetter gehabt hier oben ist Dauernebel angesagt.
    Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta
    ein wunderbares Motiv.....Herrlich sieht sehr idylisch aus.
    Das kann ich gut verstehen das das dein Lieblingsmotiv war.....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    überlegte ich doch gleich bei deinen ersten Fotos, ob das etwa am Bodensee sei... und siehe da, ich erkenne"meinen" Bodensee doch immer wieder...
    Schön!
    LG von Ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Du "Deinen" See gleich erkannt hast finde ich ja super! Ist aber auch ein wirklich schönes Fleckchen...

      Löschen