Montag, 30. November 2015

der adventsspaziergang

...über den Weihnachtsmarkt ist gestern im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Nix war es mit Budenzauber, Lichterglanz und einem Becher heißem Apfelpunsch. Schien am Samstag sogar zeitweise die Sonne, hatten wir am Adventssonntag von morgens bis in den späten Abend hinein heftigen Regen. Und Wind... igitt. Bei dieser Kombination können sich wirklich nur die Willensstärksten an einem Sonntag von der Couch loseisen.




Wir Weicheier haben es dagegen vorgezogen, uns gemütlich zu Hause einzukuscheln. Versorgt mit leckeren Mandelspekulatius und Tee ging der Blick nur gelegentlich mal nach draußen, um sich anschließend mit leichtem Schauder wieder den schöneren Dingen zuzuwenden. Somit hatte ich endlich auch mal wieder Zeit für ein wenig Yoga. Und für einen guten Film... Still Alice mit Julianne Moore... echt eine Empfehlung.




Bei dem grau-trüben Wetter wollte es drinnen gar nicht richtig hell werden. Keine guten Voraussetzungen, um meine Adventsdeko ins rechte Licht zu rücken. Deshalb gibt es hier auch nur Aufnahmen vom letzten Kuschelwinter zu sehen, aber so viel hat sich da gar nicht verändert. Die aktuelle Adventsdeko zeige ich Euch später mal, wird ja wohl nicht bis Weihnachten so trüb bleiben wollen *lach*




Ich hoffe, Ihr hattet ein wenig mehr Glück mit dem Wetter am ersten Adventssonntag und habt vielleicht einen schönen Bummel über den Weihnachtsmarkt machen können. Ich werde nächstes Wochenende einen neuen Versuch starten, aber jetzt startet Ihr mal gut in die neue Woche. Auf bald, Ihr Lieben!


Kommentare:

  1. Das sieht schön gemütlich aus bei dir. Hier war auch graues Nieselwetter. Aber ich fand das ganz in Ordnung, da kam wenigstens die Kerze vom Adventskranz richtig zur Geltung, bei Sonnenschein wäre das nur halb so muckelig gewesen :-)
    Wir haben ganz in Ruhe gebastelt und es uns auch gemütlich gemacht.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns war es auch nicht so toll....das gute am trüben Weter ist aber, dass zwar die Fotos nix werden, aber die Stimmung drinnen dafür umso gemütlicher ist...
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    gemütlich schaut es bei dir aus......
    Wir waren Gestern auf eine Weihnachtsmarkt in einer Festung.....
    Sehr schön.
    Ich wünsche dir auch eine schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jutta,

    auch bei uns war der Sonntagnachmittag ein unfreundlicher, feuchter und stürmischer Tag. Am Vormittag war noch relativ gutes Walking- und Gassiwetter, aber später wollte nicht einmal der Hund vor die Türe! Aber mir ist nicht so nach
    Trubel und Menschenmenge am Weihnachtsmarkt, ich genieße ganz gerne mein adventlich dekoriertes Haus.

    Ich wünsche Dir eine schöne erste Adventwoche!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Wir waren am Sonntag auf dem Weihnachtsmarkt und hatten Glück, der Nieselregen fing erst an, als wir unseren Eierpunsch geschlüft hatten.
    Da wir verkaufsoffenen Sonntag hatten, sind war dann noch ein wenig in den Geschäften geschlendert.
    Deine Bilder liebe Jutta, laden zum Kuscheln ein, wunderschön.
    Ganz liebe Grüße und immer jeden Tag ein Türchen öffnen, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    bei uns hat es am ersten Adventsonntg geschneit. Doch leider haben die milden Temperaturen den Schnee wieder weggeschmolzen.
    Deine Felle und Kissen gefallen mir sehr, tolle Farbe!
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche,
    Christine

    AntwortenLöschen