Dienstag, 14. April 2015

wunschdenken

...und Wirklichkeit liegen manchmal doch arg weit auseinander. Habt Ihr so eine Erfahrung auch schon mal gemacht? Also, ich jedenfalls hatte ja so eine gewisse Erwartungshaltung, was meinen Kurztrip nach Mallorca betrifft, und das sah ungefähr so aus: ein sanftes Frühlingslüftchen streichelt das türkisfarbene Meer, ein Hauch von Zitronenduft liegt in der Luft, meine Füßchen kommen in Flip Flops daher und das Leben ist einfach nur wunderbar.


Wunschdenken auf einem Werbeplakat in Porto Colom


Huiii, da musste das Frollein die Erwartungen aber dann doch ganz geschwind ein ordentliches Stück runterschrauben! Na klar hatte ich vor der Abreise das Wetter gecheckt... aber WER bitteschön glaubt denn, dass diese Vorhersagen auch stimmen??? Die stimmen doch sonst auch nie!!! Na ja, fast nie jedenfalls...


die Realität beim Blick aus dem Fenster


Nur gut, dass es gegen Wetterfühligkeit ein Mittel gibt... nämlich Sangria *lol* Neee, so geht's dann natürlich doch nicht. Außerdem hat frau ja reichlich Sonne im Herzen und - tadaaaa - zwischen Sonnencreme und Flip Flops auch eine Regenjacke und wetterfeste Schuhe in den Koffer gepackt! Und so gab es dann doch noch reichlich Schönes auf dieser vielfältigen Insel zu entdecken.





Und mal ehrlich, Ihr Lieben... wer denkt bei solch traumhaften Fotomotiven noch an Regenwolken? So manches Städtchen schaut doch fast aus wie eine romantische Filmkulisse. Oder unser aller Lieblingsdekoladen *lach*













Apropos Lieblingsdekoladen... davon gibt es auf dieser abwechslungsreichen Insel natürlich auch einige zu entdecken. Hier und da hatte ich doch tatsächlich leichte Schnappatmung beim Anblick der hübschen Kleinigkeiten bekommen! Echt ärgerlich, dass ich wieder mal mit einem viiieeel zu kleinen Koffer auf Reisen war... ich sollte es doch besser wissen!!!






Da mir nun gerade mal wieder die Zeit durch die Fingerchen rinnt, werde ich Euch dann doch erst im nächsten Post zeigen können, dass der Wettergott schließlich ein Einsehen hatte und zwischen Wind und Regen auch ein paar Sonnenstrahlen zu mir geschickt hat.






Bis dahin adios und habt es fein!



Kommentare:

  1. Zugegeben - dein erstes Foto sieht etwas trostlos aus, aber dann wird es richtig schön bunt. Diese Farben sind eben auch bei trübem Wetter einfach wundervoll. Großartige Impressionen, die Zitronen und Orangen, die Blumen, die Gassen und vor allem das MEER! Und vor den Dekoläden hätte ich wahrscheinlich auch seeeeeehr lange verweilt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Tja auch da gibts mal anderes Wetter.
    Das Problem hatten wir dieses Frühjahr auch mit Holland.
    Stürmisch, regnerisch, kalt.........aber naja man ist nun mal da und muss das beste draus machen. Für die 4 Tage gings dann auch.
    Wir haben ebenfalls sowohl Sonnen als auch Regenbilder.......naja was solls halt alles dabei.
    Und beim nächsten mal einfach dem Wetterbericht glauben und das richtige einpacken ;-)

    Liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta, das hört sich trotz durchwachsenem Wetter doch noch einem schönen Urlaub an und deine Bilder sind ganz toll und liefern super schöne Eindrücke. Nach Mallorca würde ich auch gerne mal wieder, ist echt ewig her, dass ich dort war, einfach eine tolle Insel. LG Dani

    AntwortenLöschen