Sonntag, 26. Januar 2014

lake michigan circle tour {5}

Heute gibt es nochmal Bilder von unserer Reise um den großen See. Die letzte Etappe führte uns wieder zurück nach Chicago. Ein paar Eindrücke hatte ich Euch hier ja bereits gezeigt. Nachdem wir nun in den letzten Tagen viele charmante Kleinstädte am Lake besucht hatten, Ruhe, Natur und leere Strände genossen haben, war es dann doch ziemlich heftig, wieder mit dem Großstadtleben konfrontiert zu werden. Und wir hingen auch gleich mittendrin... hallohooo Feierabendstau!




Doch trotzdem zog Chicago uns sofort wieder in seinen Bann. An dem Stau war eh nix zu ändern, warum sich also die letzten Urlaubstage vermiesen. Da es nur langsam voran ging, konnte ich in aller Ruhe gucken, Fotos machen, auf die Geräusche der Stadt lauschen, staunen...





Erinnert Ihr Euch noch an die Fahrt auf dem Chicago River zu Beginn unserer Rundreise? Ganz nah ging es da an den Wolkenkratzern vorbei, mit faszinierenden Blickwinkeln auf die Stadt. Zum Abschluss wollten wir uns Chicago aber unbedingt auch noch von oben anschauen... und das geht am besten vom Hancock Tower.




Der Ausblick von hier oben ist einfach gigantisch! Weit geht der Blick über das Häusermeer und den uferlos erscheinenden Lake Michigan, fällt in tiefe Schluchten und auf den Strand im Norden der Großstadt.








Zum Schluss haben wir uns dann einfach noch ein wenig mit dem Menschenstrom treiben lassen... so lässt sich die Stadt am allerbesten spüren und erleben. Ich habe hier so richtige Lieblingsecken! Und zwischen all den Häusern und dem ganzen Gewimmel findet sich auch immer wieder reichlich Grün, es gibt große Parks mit Brunnen und ruhigen Ecken zum Verschnaufen und in zahlreichen Cafés und Restaurants kann man wunderbar draußen sitzen und einfach dem Leben der Stadt zugucken.
















Ich möchte fast sagen, dass mir Chicago sogar ein klein wenig besser gefällt als der Big Apple. Ja, doch... ganz bestimmt sogar! Die Atmosphäre ist anders, irgendwie ehrlicher... kann das leider nur ganz schlecht erklären, aber vielleicht haben meine Reiseeindrücke ja Euer Fernweh geweckt und Ihr macht Euch selbst einmal auf den Weg in die große Stadt am großen See.




Mit diesen Bildern endet nun unsere Rundreise um den Lake Michigan und ich darf mir mal kurz und heftig auf die Schulter klopfen, dass ich es doch tatsächlich geschafft habe, den Bericht zu beenden {puuuh} Das hat ja nun wirklich lange genug gedauert... Und dass Ihr mich so geduldig begleitet habt, das ist ja sooooowas von lieb von Euch!!!


Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    Wieder so tolle Bilder, ich bin neidisch...
    Besonders auf den tollen blauen Himmel, habe ich dir schon erzählt, dass mein Schwager mehrere Jahre in Chicago gelebt und gearbeitet hat?
    Wahrscheinlich...ich Plaudertasche...
    ;0)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ja, das hast Du mir schon erzählt, Du liebe Plaudertasche ;-) Und ich beneide ein wenig Deinen Schwager, war bestimmt eine tolle Zeit dort! lg, Jutta

      Löschen
  2. Liebe Jutta,,

    ein toller Bericht! In der Stadt da tobt das Leben, das kommt super rüber. Die Aussichten von oben sind auch wirklich atemberaubend und die Stadt scheint wirklich eine Reise wert zu sein…na wer weiß, vielleicht kommen wir ja auch einmal dort hin. Danke, dass du uns an deinen Erlebnissen hast teilhaben lassen.
    LG und eine schöne Woche
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Juuhuuu liebe Jutta..
    Der Bericht ist wunderschön..Ich kann allem nur zustimmen!!! Es ist eine grandiose Stadt und der Blick vom Hancock Tower war UNBESCHREIBLICH…Wir haben dort einen Wahnsinnig schönen Sonnenuntergang erlebt und als dann alle Lichter an gingen..Boaaaa..Ich war noch nie so beeindruckt …Echt der Waaaahnsinn…
    Danke, für die wunderschönen Bilder und Berichte…
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. oooooooooooooooooooooooooh wie toll!!!!
    Ich sitz grad hier - mit Gänsehaut.
    Danke für´s Zeigen von Chicago. Sehr, sehr beeindruckend.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,

    ja, das war ein Augenschmaus. Das wäre echt schade gewesen wenn Du die Bilder nicht gezeigt hättest. Ich bekomm richtig Fernweh und würde wirklich auch mal wieder gerne in die USA reisen. ♥

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte melde Dich doch kurz per Mail bei mir. Die Adresse ist auf unserer Seitenleiste vermerkt. Für die Sommerdeko und die Vorfreude darauf möchte ein Fisch(e) gerne zu Dir schwimmen :-))

      Löschen
  6. Juuhuuu liebe Jutta,
    ich bin immer noch am schmunzeln,dass wir quasi zur selben Zeit am gleichen Ort gewesen sind..Ja, wir waren auch im September da…Und es war so klasse…Vielleicht sind wir uns ja begegnet und wissen es nur nicht…herrlich…*kicher*…Lustig finde ich auch,dass uns wohl die selben Sachen gefallen haben…Die Kombination, von der Großstadt und dem tollen Strand..PERFEKT!!!!!…Nur jetzt möchte ich eher nicht dort sein ;0)..brrrrrrr…..
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen