Mittwoch, 23. Oktober 2013

the all american lake

Ach herrje... in Euren Kommentaren zu meinem letzten Post war u.a. schon von "Folter" die Rede. So dolle wollte ich Euch jetzt wirklich nicht quälen, Ihr Lieben {hihi} Bevor hier nun also weiter gerätselt wird, ob der Sand in meinen Schuhen aus Gran Canaria stammt oder wie viele Muscheln mir wohl diesmal vor die Füße gerollt sind, will ich das mal allerschleunigstens aufklären!

Denn ich war nicht am Meer, auch wenn es mir selbst manchmal fast so vorgekommen ist. Wir haben eine Rundreise um den Lake Michigan gemacht... und dieser See ist einfach un-glaub-lich riesig! Und wunderschöööön! Es ging durch Farmland, verschlafene kleine Orte und hübsche Beach Towns. Unterwegs gab es Kürbisse, Leuchttürme und reichlich  Wasser zu sehen. Mit einem historischen Dampfer sind wir auch gefahren. Und dann war da noch Chicago!

 




Irgendwie habe ich noch immer nicht alle Eindrücke verarbeiten können, die so eine Rundreise mit sich bringt. Vom Sortieren der Bilder erst gar nicht zu reden {puuuh} Aber was soll das Gejammer und Gestöhne... traumhaft schön war's, und das allein zählt und wird mir stets bestens in Erinnerung bleiben!
 
Falls Ihr jetzt Lust bekommen habt auf Meer mehr, dann schaut bald mal wieder rein... ich freue mich auf Euch!




Sonntag, 20. Oktober 2013

happy fall y'all

Da sind wir auch schon mittendrin im Herbst! ...und es wird Zeit, mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir zu senden und die lange Blogpause zu unterbrechen. Wie Ihr vielleicht noch wisst, habe ich zwischendurch ein wenig Urlaub gemacht und mir was von der Welt angeguckt. Ihr Lieben, ich habe Euch soooo viele Bilder mitgebracht, dass es schon nicht mehr feierlich ist!




Die alle zu sichten und zu sortieren wird noch ein Weilchen dauern. Bis es soweit ist, wollte ich Euch heute mal bissel was von meiner Herbstdeko zeigen. Die ist in diesem Jahr wirklich sehr reduziert ausgefallen... aber sieht dieser schlicht-rustikale Look nicht total schön aus?! Also, mir gefällt's richtig gut!




Derzeit bin ich ohnehin auf dem Trip, mich von vielen, vielen überflüssigen Dingen zu verabschieden. Zugegeben, das ist nicht immer ganz einfach... denn irgendwie sind einem die kleinen Kinkerlitzchen, Mitbringsel und Staubfänger ja auch ans Herz gewachsen. Aber die Zeit ist reif für Veränderungen. Eigentlich habe ich solche Anwandlungen sonst eher im Frühjahr, doch warum so lange warten...
 



Stellt Euch mal vor... letzte Woche habe ich sogar in meinem Lieblingsdekoladen mit dem großen D einen Artikel, mit dem ich schon in der Schlange an der Kasse stand, wieder zurück ins Regal gestellt! Ich war ja soooo stolz auf mich!!! Rückfälle sind natürlich nicht ganz auszuschließen {grins}




Ich habe mich übrigens sehr über Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post gefreut und Euch gedanklich mal gaaanz feste gedrückt {knuddel-drück} Echt schön, dass es Euch gibt und Ihr so liebe und aufmunternde Worte findet. Dankeschön dafür, Ihr Lieben!

Ach ja, habt Ihr eigentlich schon eine Idee, wo ich meinen Urlaub verbracht habe? Schaut mal... na, was meint Ihr?




So, jetzt werde ich es mir mal mit meinem Buch und der Kuscheldecke gemütlich machen. Der goldige Oktober, den wir gestern so wunderbar genießen durften, macht ja schließlich auch gerade ein Päuschen und hat sich hinter grauen Wolken versteckt. Die T-Shirts habt Ihr aber hoffentlich noch in Reichweite, denn für nächste Woche wurden recht sommerliche Temperaturen angekündigt!
 
Habt noch einen feinen Sonntag und seid lieb gegrüßt!