Donnerstag, 28. März 2013

Happy Easter

Damit es im Strandhäuschen nach meiner großen Frühjahrs-Putzorgie an den Ostertagen wieder gemütlich ausschaut, muss ich mich noch ordentlich ranhalten. Zum Bloggen bleibt da in den nächsten Tagen wenig Zeit, denn ein Osterbesuch bei der Familie steht ebenfalls an. Und Mr. Sand will natürlich auch nicht auf die geliebten bunten Ostereier verzichten... dafür habe ich diesmal ein paar Naturfarben im Bioladen besorgt und bin schon gespannt auf das Ergebnis.




Ihr Lieben... ich wünsche Euch ein allerwundervollstes und frohes OsterfestGenießt die freien Tage, habt eine schöne Zeit... und vor allem gaaaaanz viel Sonne im Herzen!





Dienstag, 26. März 2013

Work Life Balance

Danke für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post! Habe mich sogar über die Einladungen zum Frühjahrsputzen bei Euch gefreut, aber erstmal ist natürlich meine Liste dran... und da müssen noch so einige Häkchen gesetzt werden. Also Geduld, Geduld...




Seit Samstag war ich schon ziemlich fleißig und so ist es jetzt an der Zeit für ein kleines Päuschen. Und eine Belohnung. Aber hallo... wofür mache ich das denn schließlich?! Außerdem sollten sich Arbeit und Genuss die Waage halten, damit es nicht zum Burnout kommt. Apropos Waage... wegen der paar Kalorien muss ich mir noch nicht mal Sorgen machen, die hat man beim Frühjahrsputz ruck zuck wieder runter.




Außer den leckeren Cupcake-Pralinen habe ich mir von meinem kurzen Einkaufsbummel in der Stadt noch ein paar Söckchen in fröhlichen Farben mitgebracht. Ich bin also vorbereitet. Denn sollte das mit dem Frühling weiterhin nix werden, muss man alle Register ziehen, um trotz eisiger Kälte und Schneeflöckchen nicht die gute Laune zu verlieren.




So, Busy Bee winkt mal kurz mit dem Staubwedel und taucht auch schon wieder ab. See you...


Sonntag, 24. März 2013

Busy Bee

Was für ein wundervoller Sonntagmorgen, Ihr Lieben! ...und ich freue mich schon auf die vor mir liegende Woche, da habe ich nämlich frei und genieße meinen {Rest} Urlaub! Das beschert mir wegen der Osterfeiertage herrliche 10 Tage... soooo viel schöne {Frei} Zeit!




Doch auf der faulen Haut liegen ist nicht, ich habe mir einiges vorgenommen und bin voller Tatendrang. Die gute Nachricht: dann kann der Frühling nicht mehr weit sein, denn da bekomme ich stets solche Energieschübe. Die noch bessere Nachricht: ich habe endlich Gelegenheit, mal wieder für eine gewisse Ordnung zu sorgen. Da jedes Projekt ganz besonders die großen einen Namen braucht, habe ich es {my Big Spring Clean} genannt.





Das Wörtchen {my} könnte allerdings ein Fehler gewesen sein... Mr. Sand fühlt sich nämlich irgendwie nicht angesprochen und meinen Lieblingsmann wollte ich für den einen oder anderen Handgriff eigentlich schon einspannen.





Gestern Abend konnten die ersten Punkte auf der langen Liste bereits gestrichen werden... ein wirklich tolles Gefühl! Bestimmt kennt Ihr das auch! Es fühlt sich sooo gut an, wenn man endlich mal was in Angriff nimmt und ein Erledigt-Häkchen setzen kann, nicht wahr!

Ok, Ihr Lieben... dann dreht das fleißige Bienchen jetzt eine weitere Runde. Hoffentlich wird mir nicht schwindelig dabei {summ summ} Habt einen schönen Sonntag und eine feine Osterwoche!


Dienstag, 19. März 2013

Spring, Please!

Mein Wort drauf... das sind definitiv die letzten Schneebilder, die ich Euch in diesem Winter zeigen werde! Ich hab nämlich die Nase voll und Ihr wollt sicher auch mal was anderes sehen.

Außerdem ist morgen Frühlingsanfang. Deshalb werde ich auch langsam ungeduldig. Will er nicht endlich mal rauskommen und sich zeigen?! Wieso versteckt er sich denn bloß so lange unter dieser weißen Decke?! Ach ja, Geduld war noch nie meine Stärke...




Ein bissel was hab ich ja schon von ihm gesehen, denn vor einem Weilchen hat er sich mal hervor gewagt. Da wurde mir gleich ganz warm ums Herz und ich hatte einen richtigen Energieschub. Kann ich nicht ein wenig mehr davon haben... bitte, bitte!




Außerdem... wie sieht denn das aus, wenn ich Monat für Monat immer wieder dieses Wintermotiv vor die Linse bekomme. Als ich das Februar-Foto aufnahm, war ich mir ganz sicher, dass es hier im März völlig anders aussieht... wie im März halt... schön grün und hellblau und ein wenig zartgelb vielleicht.




Also... wenn ich mir die drei Bilder so anschaue, gefällt mir das März-Foto doch am besten. Es schaut so freundlich aus, so als ob der Frühling gleich um die Ecke käme {Brüller} Fakt ist allerdings, dass für morgen schon wieder Schnee angesagt ist, mit etwas Glück wird's nur ein wenig Schneeregen {arrrg} Mädels, ich glaube, ich krieg gleich einen Koller!

Ich muss jetzt sofort eine Blogrunde drehen... und wehe, wenn Ihr mir nicht den Frühling zeigt!





PS: Ich beteilige mich zwar nicht am 12tel Blick-Projekt, finde das Thema aber total spannend. Deshalb steht der Fototermin am See auch fest in meinem Kalender und ich bin gespannt, wie sich die Stimmung im Laufe des Jahres verändern wird.

Sonntag, 17. März 2013

White Sunday

Ich habe meinen Augen fast nicht getraut, als ich heute morgen aus dem Fenster geschaut habe... da hat uns doch dieser Winter tatsächlich einen weiteren weißen Sonntag beschert! Und was jetzt? Schnell wieder ins Bett und die Decke über den Kopf ziehen? Alle Fenster zuhängen und sich die Fotos vom letzten Strandurlaub anguckenEine Auswanderung in Richtung Süden in Erwägung ziehen?




Nix da! Wozu habe ich mir denn schließlich die hübschen Winterstiefel zugelegt! Also habe ich mich schön kuschelwarm verpackt, meine Kamera geschnappt und ab ging es nach draußen, mitten hinein in die weiße Pracht.








So schön der Winterspaziergang heute auch war... hallooooo, nächste Woche ist Frühlingsanfang! Sollten wir also noch einen weiteren weißen Sonntag bekommen, könnte das Thema Auswandern es doch noch ganz oben auf meine Wunschliste schaffen.

Habt einen feinen Start in die Woche und seid lieb gegrüßt!


Dienstag, 12. März 2013

Back To Reality

Hmmmm, kann man bei dieser Kälte eigentlich Schweißperlen auf der Stirn bekommen, was meint Ihr? Jaaaaa, man kann! Für mich ist Autofahren bei diesen Straßenverhältnissen sowas von schweißtreibend, das könnt Ihr Euch gar nicht vorstellen. Falls Mr. Sand das lesen sollte, wird er sich jetzt vor Begeisterung sicher auf die Schenkel klopfen {harhar} Gerade bin ich auf schneeglatter Piste nach Hause geschlittert und immer noch fassungslos, dass der Winter nochmal dermaßen zugeschlagen hat.





Hatte ich nicht in meinem letzten Post irgendwie Hoffnung auf eine frühlingshafte Woche geäußert? Na, das ist ja wohl gründlich daneben gegangen! Ein typischer Fall von Wunschdenken, würde ich mal sagen...




Doch er wird schon kommen, der Frühling! Nun drehe ich erstmal eine schöne Blogrunde. Ach ja... und Dallas kommt ja heute auch noch. Könnte also ein richtig netter Abend werden! Doch zuerst kriegt Mr. Sand mal einen dicken Drücker, er hat nämlich lecker was gekocht {yummy}




Passt auf Euch auf und kommt gut durch eine weitere weiße Woche!


Sonntag, 10. März 2013

Out Of The Bag

Hallo Ihr Lieben... natürlich wollte ich schon viel eher die Katze aus dem Sack lassen, aber die letzte Woche war einfach wahnsinnig viel zu tun und ich hatte abends kein bissel Energie mehr für den PC. Auch dieses Wochenende ist ziemlich straff geplant, was ich eigentlich gar net leiden kann {grrr} Doch bevor es nun gleich zum Kaffeeklatsch geht, wird jetzt erstmal ausgepackt! ...und Ihr dürft eeeeendlich gucken!





Ist das gestanzte Ei nicht wunderschön?! Ich kam einfach nicht daran vorbei, es mussten sogar mehrere davon mit. Generell tue ich mich mit Osterdeko ja echt schwer. Während ich im Dezember jeden freien Winkel mit Deko verweihnachte, war Ostern bei mir schon immer sehr reduziert. Dieser schreckliche Pastellkitsch geht irgendwie gar nicht...




Dann doch lieber ein kitschiges weißes Häschen im Federnest {hahaa} und ein paar Kirschblütenzweige. Jetzt wisst Ihr aber auch, warum ich mir mit dem Auspacken so viel Zeit lassen konnte... schließlich dauert es noch ein wenig bis Ostern, ich hatte es also gar nicht eilig.




Das hübsche Teelicht und die Flasche Vase wurden auch gerade frisch aus dem Papier gewickelt. Beide kommen auf dem Foto leider total orange rüber, sind aber im Original wunderschön korallig. Also eher so wie auf dem nächsten Bild, auf dem mir dafür die düstere Stimmung nicht so gut gefällt.




Ob Ihr's glaubt oder nicht... hier schien heute Vormittag ganz wunderbar die Sonne, der Himmel war zartblau und wir haben auf unserer Joggingrunde jede Menge Krokusse gesehen. Aber nun zieht es sich zu und wird unfreundlich. Wie schön, dass wir gleich an einer gemütlichen Kaffeetafel sitzen werden und uns das Draußen gerade mal egal sein kann!




Habt eine schöne Woche, die uns hoffentlich {wieder} ein bissel mehr Frühling bringt!


Montag, 4. März 2013

Let The Sunshine In

Ich wusste gar nicht, dass sie mir sooooo sehr gefehlt hat... ich hätte am liebsten Purzelbäume geschlagen, wildfremde Menschen umarmt oder was weiß ich noch alles vor lauter Übermut! Was für ein GefühlDabei ging es doch {nur} um ein bissel Sonnenschein!




...und die Welt schaute gleich ganz anders aus, nicht wahr?! Sonne im Herzen ist ja schön und gut, aber es wurde wirklich langsam Zeit, dass sie mal wieder ein paar wärmende Strahlen zu uns schickte. Sogar auf dem Balkon konnte man es am Samstagnachmittag gut aushalten... es war einfach nur herrlich!





Ich musste einfach die Kamera zücken, als ich die hübschen Ranunkeln da so in der Sonne stehen sah. Am liebsten hätte ich jeden kleinen Sonnenstrahl eingefangen... festgehalten und bewahrt. Falls der Frühling es sich doch nochmal anders überlegt, hätte ich ja dann was in Reserve.




Aber ich muss Euch auch ein Geständnis machen, Ihr Lieben. Sicher war der Übermut daran schuld... oder es waren doch zu viele Purzelbäume. Es war aber auch eine arg lange Zeit und ich war sooohoo tapfer... bis letzten Samstag jedenfalls.




Ja, ich habe mein Konsumfasten gebrochen {shame on me} ABER... ich habe noch nix ausgepackt! Dann ist es doch gar nicht so schlimm, oder??? Lasst uns demnächst mal gucken, was sich da aus dem Papier wickelt!




Startet gut in die neue Woche... man hat uns ordentlich Sonne versprochen, genießt es!


Freitag, 1. März 2013

Hello March

Mit Riesenschritten geht es in Richtung Frühling... endlich! Dieser elendig lange Winter mit seinen grauen, sonnenlosen Tage wird sich jetzt {hoffentlich} bald verabschieden. Sicher habt Ihr es auch gelesen oder gehört... wir haben uns nämlich diese lange Grauphase nicht nur eingebildet, sondern durchleben gerade den trübsten Winter seit 43 Jahren. Auf diesen Negativrekord hätte ich gerne verzichtet.




Doch Schluss damit, Mädels... den Winterblues schütteln wir jetzt einfach ab und feiern heute den meteorologischen Frühlingsanfang! Ich freue mich schon aufs erste zarte Grün und dass die bunten Frühlingsblüher bald von drinnen nach draußen ziehen dürfen! Handschuhe und Schals wandern jetzt zackig in die Schränke zurück.




Meine Kreativpause hält weiterhin an... gebastelt oder dergleichen wurde {auch} im Februar nichts. Die kleine Fisch-Deko habe ich bereits vor dem letzten Weihnachtsfest als Geschenkeanhänger und hübsches Mitbringsel gewerkelt. Ein paar durften aber bleiben und werden demnächst von den weißen Ästen an einige Frühlingszweige wechseln.




Dafür ließen wir im Februar die Liebe hochleben, es wurde eine grandiose Pizzaparty gefeiert mit einem Auge in den italienischen Nationalfarben herrliche Kuschelwochenenden verbracht und dem Lieblingsblumenladen wöchentlich mindestens ein Besuch abgestattet.




Für den März habe ich mir einiges vorgenommen... das große Ausmisten geht weiter! Und da es abends ja schon viel länger hell bleibt, könnte die fleißige kleine Hausfrau z.B. mal die Fenster putzen, die Badezimmerkacheln reinigen, sämtliche Schränke auswischen usw. {pssst} Mädels, mal sehen, was ich davon an den Herrn des Hauses delegieren kann... schließlich muss man frau ja auch noch genügend Zeit für die schönen Dinge des Lebens haben.




Ich danke Euch nochmals ganz, ganz herzlich für Euer Feedback zu meinem letzten Post! Das hat mir dann doch die Augen geöffnet und alles an die rechte Stelle gerückt... irgendwie bin ich in diesen Dingen doch hin und wieder etwas verpeilt {knirsch} Apropos Auge... da ist alles auf einem guten Weg und fast wieder ok...

Seid lieb gegrüßt und bleibt gesund!