Montag, 4. März 2013

Let The Sunshine In

Ich wusste gar nicht, dass sie mir sooooo sehr gefehlt hat... ich hätte am liebsten Purzelbäume geschlagen, wildfremde Menschen umarmt oder was weiß ich noch alles vor lauter Übermut! Was für ein GefühlDabei ging es doch {nur} um ein bissel Sonnenschein!




...und die Welt schaute gleich ganz anders aus, nicht wahr?! Sonne im Herzen ist ja schön und gut, aber es wurde wirklich langsam Zeit, dass sie mal wieder ein paar wärmende Strahlen zu uns schickte. Sogar auf dem Balkon konnte man es am Samstagnachmittag gut aushalten... es war einfach nur herrlich!





Ich musste einfach die Kamera zücken, als ich die hübschen Ranunkeln da so in der Sonne stehen sah. Am liebsten hätte ich jeden kleinen Sonnenstrahl eingefangen... festgehalten und bewahrt. Falls der Frühling es sich doch nochmal anders überlegt, hätte ich ja dann was in Reserve.




Aber ich muss Euch auch ein Geständnis machen, Ihr Lieben. Sicher war der Übermut daran schuld... oder es waren doch zu viele Purzelbäume. Es war aber auch eine arg lange Zeit und ich war sooohoo tapfer... bis letzten Samstag jedenfalls.




Ja, ich habe mein Konsumfasten gebrochen {shame on me} ABER... ich habe noch nix ausgepackt! Dann ist es doch gar nicht so schlimm, oder??? Lasst uns demnächst mal gucken, was sich da aus dem Papier wickelt!




Startet gut in die neue Woche... man hat uns ordentlich Sonne versprochen, genießt es!


Kommentare:

  1. Liebe Jutta, beim Fasten kann man schon EINMAL die Augen zudrücken. Find ich jedenfalls. ;-)
    Mir geht es auch wie Dir, der Sonnenschein motiviert echt.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Hej Jutta,
    hi hi mein Konsumfasten klappt auch nicht so recht :-) und die Sonne ist einfach wunderbar und weckt endlich wieder ungeahnte Energien :o)
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  3. liebe Jutta,

    deine Ranunkel sehen toll aus. Ich bin seid Samstag auch voller Tatendrang und würde am lieben den ganzen Garten umbuddeln *lach*!
    Ich bin ja nun sehr neugierig, was du gekauft hast, die weiße Vase mit den Fischen ist ja der Knaller. Sehr schön.

    Liebe Grüße sendet dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Jutta,

    ich habe heute nur gut gelaunte Menschen gesehen.
    So sehr freuen sich wohl alle über die Sonne!
    Die Ranunkeln sind wunderschön.
    So geht es aber nicht, dass Du uns so neugierig machst!!! Bin schon ganz gespannt was Du Dir Schönes gekauft hast.

    Liebe Grüße Angela


    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    ja, so schöne Ranunkeln...ich mag sie auch sehr. Deine haben aber auch eine besonders schöne Farbe!!!
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hi Jutta, ich freue mich hier auf der Insel gerade über ein paar Tage strahlenden Sonnenschein :)) Hab schon wieder ein paar Orte besucht. Sag bitte Bescheid, wenn Du auspackst, interessiert mich brennend was Du unbedingt haben musstest und dann doch Zeit lassen kannst mit Auspacken :)))))))

    LG Sigi

    AntwortenLöschen
  7. Juuuhuuuu liebe Jutta...
    Deine Bilder sind so schön!!! Und mir geht es genau wie Dir...Ich hab schon Rücken, vom Purzelbaum schlagen und rum hüpfen...
    Ich bin ja ÜÜÜÜÜÜBERHAUPT NICHT NEUGIERIG,WAS DU DA EINGEWICKELT LIEGEN HAST!!! ÜÜÜÜÜBERHAUPT NICHT...NULL!!!!....hihihi...
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,

    ich war auch so happy dass sie nun endlich da war die Sonne. Voller Tatendrang habe ich auch schon im Garten gewerkelt. Da kann man schon mal schwach werden und ausgepackt ists ja noch gar nicht, aber neugierig bin ich nun schon. So herrlich sehen Deine Ranunkeln aus.

    Herzliche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jana,
    ich lach mich schlapp...Konsumfasten...habe ich vorher noch nie gehört.Na ich bin ja gespannt wie lange Du standhaft bleiben wirst...gg...ach menno ICH bin doch schon so gespannt. Also laß uns nicht zu lange zappeln....
    Herzlichst Flori

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Jutta,
    bei uns ist es heute wieder vorbei mit dem schönen Wetter, es regnet schon den ganzen Sonntag. Da komme ich endlich mal zum Kommentieren. Die Ranunkeln sind wunderschön, die mag ich immer sehr gerne. Bin gespannt, was sich im Papier verbirgt.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen