Sonntag, 26. August 2012

A Summer Week

Endlich hat es abgekühlt! Das fühlt sich ja soooo gut an! Denn ehrlich gesagt, ich konnte an diesen heißen Tagen gar nicht wirklich was {mit mir} anfangen. Viel zu träge war ich, viel zu platt von der Schwüle und den hochsommerlichen Temperaturen. Bis auf das kleine DIY-Projekt aus dem letzten Post ist somit auch nicht viel passiert. Allerdings... ich hatte an diesen lauen Sommerabenden endlich mal wieder Zeit für etwas gefunden, das ich schon seit Kindertagen liebe...





Ich lese nämlich wahnsinnig gerne, aber meist bleibt keine Zeit dafür. Zu viele andere Dinge wollen entdeckt und ausprobiert werden. Und dann all diese zusätzlichen Aufgaben, die eigentlich die fleißigen Heinzelmännchen erledigen sollten... WAscHen, pUtzeN, AufRäUMen und BÜgeLn! Jungs, wo seid ihr bloß?! Ach ja, um alles muss man sich selbst kümmern {seufz}






Doch wenn diese Arbeiten dann mal erledigt sind bzw. auf's lange Bänkchen geschoben wurden {hüstel} dann ist Zeit für Schönes, Kreatives, Neues... Dabei habe ich diesmal ein bissel mit kleinen Holzklötzchen, Farbe und Stempel gespielt.





Eigentlich wollte ich ja eine Schablone verwenden und keine Stempel. Aber diese fummelige Kleinarbeit ist mir gar nicht gut bekommen und es war auch keiner in der Nähe, um mir den Schweiß von der Stirn zu tupfen. Also weg damit, vielleicht ein anderes Mal... im Winter. Que sera, sera...





Auf dem nächsten Bild kann man übrigens sehr gut den Unterschied nach dem ersten Farbauftrag (rechts) und dem endgültigen Ergebnis (links) erkennen. Angeschliffen, gewachst, poliert und Kanten bearbeitet, fertig für den nächsten Schritt.





Der erste Stempelversuch ist irgendwie ein wenig bucklig geraten. Ach, das habt Ihr auch schon bemerkt... hmmm, wie aufmerksam von Euch {hihi} Aber ich mag das Ergebnis trotzdem. Handmade with love, Mädels!




Und das auf dem Foto da oben, das ist übrigens die Sandbar, eines unserer Lieblingsplätzchen in Florida. Man schaut von hier direkt auf's Meer, die Füße im feinen Sand, eine Pink Lemonade auf dem Tisch, Delfine beobachten oder auf den Sonnenuntergang warten ~ Life is good!





Das zweite bestempelte Exemplar kann aber sogar unter meinem kritischen Auge bestehen. Und das ist auch gut so, denn es ist ein Geschenk für liebe Freunde zu deren 25-jährigem Kennlerntag. Die beiden sind ja schon eeeeewig zusammen und ich hoffe, dass sie Freude an meinem Gewerkel haben. Das habe ich abschließend noch liebevoll verpackt und mit einem ebenfalls bestempelten Tag versehen... ferrdisch!






Was sonst noch so passiert ist in dieser Woche? Hmmm... ach ja! Mein weltallerschönster Übertopf in DER Sommerfarbe überhaupt... es gibt ihn nicht mehr {schnief} Mr. Sand hat ihn mal eine Runde in der Spülmaschine drehen lassen. Ja isses denn zu fassen...






Zum Trost gab es ein paar Blümchen... selbstgekauft! Aber ich brauchte was, das mein Auge erfreut und ein wenig den Sommer in die vier Wände bringt. Und falls Ihr bis hierhin durchgehalten habt, sind die Blümchen jetzt für Euch!







Doch jetzt bin ich neugierig, wie es mit den Sommerfrauen weiter geht und werde es mir mal in meinem Schaukelstuhl gemütlich machen...






Macht's gut... ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und einen feinen Start in die neue Woche!


Dienstag, 21. August 2012

Dog Days of Summer

Neeee Mädels, ich bin jetzt nicht auf den Hund gekommen {grins} Aber so nennen sich diese megaheißen Hochsommertage, die wir gerade alle genießen dürfen. Die Bezeichnung Hundstage hat aber gar nix mit dem geliebten Fifi zu tun, sondern mit dem in dieser Jahreszeit sichtbaren Sternbild Großer Hund. Okay, jetzt aber genug geschlaumeiert... doch was treibt man eigentlich bei dieser Hitze, ohne sofort ins Transpirieren zu kommen?!




Na, zum Beispiel Steine bemalen, die man irgendwann mal bei einem Spaziergang aufgesammelt hat! Dieses megakleine DIY-Projekt ist jedenfalls nicht allzu schweißtreibend und ohne großen Aufwand umzusetzen. Für das erste Steinchen habe ich nur noch einen weißen Edding gebraucht und in Nullkommanix war das Werk vollbracht.




Ihr erinnert Euch sicher noch an mein Rückseitenproblem... aber diesmal hab ich die Kehrseite nicht vergessen!




Könnte glatt ein prima Briefbeschwerer werden, aber jetzt hat er erstmal seinen Platz auf dem Beach-Balkon gefunden.




Zwei weitere Steine habe ich dann mit einem Rest weißer Acrylfarbe bemalt und anschließend bestempelt. Das ging ebenfalls ganz fix und sieht schön sommerlich aus. Okay... Steine im Sommerlook... jetzt hat wohl doch die Hitze zugeschlagen {hihi}






So... das war genug Action bei diesen Temperaturen. Mr. Sand wird gleich den Grill anwerfen und ich ein paar süffige, gut gekühlte Margaritas mixen!




Cheers, Ihr Lieben... und kommt gut  durch diese heißen Tage, die sich ja ab morgen ein wenig abkühlen sollen!


Sonntag, 19. August 2012

Sunday Thoughts {2}

Hallo Ihr Lieben... ist das Leben nicht schön?! Die Sommersonne genießen, draußen sein, auf der Terrasse frühstücken, Freunde treffen... oder sich mit dem dicken Lieblingsschmöker ein ruhiges Plätzchen im Schatten suchen und entspannt diesen wunderbaren Sonntag genießen.

Ach ja, so lässt es sich doch prima aushalten...






Habt einen weltallerschönsten Sommersonntag und startet gut in die Woche!



Donnerstag, 16. August 2012

Shabby Beach Frame

Hallo Ihr Lieben... erstmal ein dickes Dankeschön für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Post und die Glückwünsche an Mr. Sand! Das war eine gelunge Geburtstagsüberraschung, über die er sich total gefreut hat!

Aber jetzt zu einem weiteren kleinen DIY-Projekt. Denn derzeit streiche ich ja so ziemlich alles an, was mir vor den Pinsel kommt. Blumentöpfe,  Pflanzenroller,  Bilderrahmen... Und mit so ein bisschen Farbe hat man im Handumdrehen einen neuen Look. In diesem Fall kam ein hübsches Drumherum für schöne Strandszenen dabei heraus.





Diesen Rahmen vom Schweden gibt es vermutlich in jedem Haushalt. Bei mir schlummerte einer davon schon etwas länger im Bettkasten, da ich irgendwann mal nach dem Umdekorieren keine Verwendung mehr dafür hatte. Neulich habe ich ihn wieder entdeckt... meine Güte, da waren ja noch gaaanz olle Fotos von unserem ersten USA-Urlaub drin {träum}





DIE wollte ich aber nun wirklich nicht mehr aufhängen, so schön die Erinnerungen an Californien auch waren. Also musste ein neuer Look her! Erstmal das Glas und die Bilder raus, Rahmen anschleifen, Farbe auftragen, Zweitanstrich,  bissel auf shabby trimmen... das sieht doch schon ganz gut aus.






Neue Fotos waren schnell gefunden... und irgendwo hatte ich mal dieses wunderschöne Gedicht von Erich Fried ausgegraben. Ich könnte diese Zeilen immer wieder und wieder lesen... es ist unglaublich schön...






Das Örtchen, an dem mein {neuer} Shabby-Rahmen seinen Platz gefunden hat, zeige ich Euch ein anderes Mal... da muss erst noch was gestrichen werden, glaube ich...





Jetzt bin ich aber erstmal selbst dran mit verschönern, denn das ganze Werkeln, Streichen, Abschleifen usw. hat bei mir ziemliche Spuren hinterlassen. Und Fingernägel im Shabby Look... neee, DAS geht ja mal gar nicht!





Seid lieb gegrüßt!


Freitag, 10. August 2012

All the Best

Heute ist Freitag, Mädels... aber kein x-beliebiger! Obwohl ich mich natürlich schon freue, dass das Weekend vor der Tür steht.


Schatzsucher und -finder


Doch heute ist ein ganz besonderer Tag. Es ist SEIN Tag! Mr. Sand hat heute nämlich Geburtstag... Hip Hip hooray!


Mutmacher


Das ist auch für mich ein besonders schöner Tag, denn er startet mit einem feinen Geburtstags-Frühstück zu Zweit und {kleinen} Geschenken, die ich liebevoll verpackt habe.


Abenteurer


...und wenn ich jemanden beschenken kann, ist das auch für mich ein bisschen wie ein Fest! Und ihn beschenke ich am allerallerliebsten!


Beschützer


Die besten Geschenke kann man allerdings nicht kaufen... Liebe, Verständnis, Respekt, Vertrauen, Lebensfreude, Gesundheit, Glück...


Herzallerliebster


Wenn ich es aber könnte, dann wäre davon jede Menge in seidiges Papier gewickelt, in einem wunderschönen Paket verstaut und mit einer dicken knallrosa Schleife verziert!


Nestbauer


Wie sagt man so schön... Geburtstage zählt man nicht, man feiert sie! In diesem Sinne wird es für uns ganz sicher noch ein sehr schöner Abend werden...



...may all your dreams come true!


Euch allen ein weltallerschönstes Wochenende... gestaltet es Euch auf irgendeine Art besonders!




Freitag, 3. August 2012

Duck Egg Blue

Hallo Ihr Lieben... sicher interessiert es Euch brennend, was aus dem schlichten kleinen Bilderrahmen geworden ist, der auf dem Flohmarkt *klick* mein Herz erobert hat! Deshalb habe ich das Projekt auch gar nicht erst auf die lange Bank geschoben, sondern gleich in die Tat umgesetzt. So lieb bin ich zu Euch! Na ja... {hüstel} ich wollte halt möglichst schnell zu einem hübschen Bilderrahmen kommen.





Erstmal bin ich heilfroh, dass dieses Projekt sich nicht in die {lange} Liste der Verschlimmbesserungen eingereiht hat. Ganz im Gegenteil, der Rahmen ist sooo schön geworden, dass ich mich tatsächlich mal ein wenig eigenloben muss.




Und... er ist auch von hinten schön {jawohl}, was gar nicht so selbstverständlich ist. Bei meiner angeborenen Ungeduld mache ich nämlich oft manchmal nur die sichtbaren Seiten fein und der Rest muss halt so bleiben, wie er ist. Hättet Ihr DAS von mir gedacht? Neee, ehrlich jetzt...




Aber bei diesem Projekt habe ich gaaaanz ordentlich alle Seiten bearbeitet. Hach, ich bin so stolz, dass ich das trotz Ungeduld durchgehalten habe!





Was sagt Ihr eigentlich zu der Farbe? Habe mich für Duck Egg Blue entschieden, da es so ein gedämpfter blaugrüner Farbton ist, der sehr wohnlich wirkt und toll mit hellen Naturtönen harmoniert. Diese Farbe könnte fast meinen derzeitigen Liebling Türkis verdrängen... aber neee, noch ist ja Sommer und da dürfen Farben ruhig ein wenig {lauter} sein!






Mittlerweile habe ich schon den nächsten Rahmen in Angriff genommen. Der wird aber schlicht und einfach Weiß... will es mit dem schönen Enteneierblau ja nicht gleich übertreiben.

Das muss ich jetzt aber noch schnell loswerden... Ich freue mich nämlich ganz, ganz dolle über meine neuen Leserinnen, die in letzter Zeit den Weg zu mir gefunden haben!!! Es ist sooo schön, dass Ihr da seid... fühlt Euch wohl und bleibt ein bissel!

Habt ein weltallerschönstes Sommerwochenende!