Mittwoch, 28. März 2012

Midweek Poetry


Wofür es sich zu leben lohnt

Für das Rauschen des Meeres,
für das Funkeln der Sterne,
für das Leuchten in den Augen derer,
die wir lieben.
Für die Musik
und für den Tanz,
für die leisen Momente
und für das Innehalten im Trubel der Tage.
Für die Zärtlichkeit
und für die Sonne in unseren Herzen.
Für unsere unermüdliche Hoffnung.

{ Jochen Mariss }




Ich mag die Texte von Jochen Mariss irgendwie total gerne... weil sie mich berühren... ankommen... glücklich stimmen. Und so ein kleines Glück zur Wochenmitte, das ist doch auch was Schönes {smile}

Habt einen glücklichen Tag!

Samstag, 24. März 2012

Red. Hot. Pants.

Sicher habt Ihr es auch schon längst entdeckt... der Modesommer wird MEGABUNT! Unglaubliche Farbkombinationen leuchten einem aus den Schaufenstern entgegen... zuerst war ich ein wenig geschockt irritiert... obwohl ich nicht gerade ein Modemuffel bin. Aber... orange + rot + pink kombiniert... das sah auf den ersten Blick ziemlich schräg aus.




Doch halloooo... es dauerte nicht lange, da hab' ich es gemerkt... diese Farben machen {extremst} gute Laune! Nämlich auf Frühling, Sonne, Eisessen, im Café draußen sitzen, durch die Stadt bummeln, Frühlingsblumen pflanzen... Diese Farben sagen uns

let's have FUN !




Bald werde ich sie ausführen, meine neue hummerrote Slim Jeans... vielleicht sogar zusammen mit meinem pinkfarbenen Lieblingsshirt. Oder doch mit dem gelben {grübel} 




Na ja, vielleicht auch einfach mit schwarzem Blazer und schwarzen Stiefelchen... schließlich ist man frau ja keine 20 mehr {hüstel} Habt Ihr denn auch schon eines dieser bunten Gute-Laune-Teile im Schrank... oder sogar mehrere?!?


Dienstag, 20. März 2012

It's Spring!

Hallo Ihr Lieben... mottet die dicken Jacken und Mäntel ein, denn der Lenz ist da! Frühlingshaft ist es zwar schon seit ein paar Tagen, aber heute nun ist kalendarischer

Frühlingsanfang

...nur, falls es nicht alle mitbekommen haben und Eure innere Uhr noch auf Winterzeit steht {hihihi}




Endlich, endlich sind die Tage länger als die Nächte, werden die Temperaturen wärmer... und das Leben bunter! Bald kann man den Kaffee wieder draußen in der Sonne genießen oder auf der Terrasse frühstücken!!!





Habt einen besonders schönen Tag... und ganz viel Sonne im Herzen!!!



Sonntag, 18. März 2012

Lobster Fest {DIY}

Was so ein bissel Sonnenschein doch ausmacht... irgendwie ist man gleich besser drauf, voller Energie... die Ideen purzeln nur so aus einem heraus... alles scheint möglich und das Leben ist Spaß und Freude pur!

Mich hat es nach langer Zeit vor lauter Energie {endlich} mal wieder so richtig in den Fingerchen gejuckt. War ja für eine ganze Weile in einer kreativen Tiefschlafphase ~ gääähn. Na ja... mal abgesehen von dem Versuch, einen halbwegs ansprechenden Türkranz zu gestalten. Ach ja, und das Fotobuch... {Achtung Eigenlob} das ist aber wirklich gut geworden! Aber DAS hier, das gefällt mir noch viel besser:



Aber eins nach dem anderen. Alles fing nämlich mit diesen wunderschönen Servietten an, die zum Mundabwischen ja sowieso viel zu schade sind.




Und mit einem fetten J, das ich mal in einem Bastelladen erstanden habe. Längere Zeit lagen diese Dinge nur mehr oder weniger nutzlos herum. Bis es endlich Frühling wurde... und die Sonne schien. Da ergab plötzlich alles einen Sinn! Pinsel und diverse Farbtöpfchen hat ein kreativer Geist ja immer im Haus... und da war noch dieser kleine Pott mit dem Serviettenkleber, den ich aus einer Laune heraus mal gekauft hatte.


Ein wenig Zeit und Geduld brauchte es schon, aber das allerbeste daran...

es hat einfach total viel Spaß gemacht!!!


Und kann man jemals genug Spaß haben?!? Nein! Deshalb wird bei meinem nächsten Energieschub auch gleich die hübsche Octopus-Serviette zum Einsatz kommen. Einen neuen Buchstaben habe ich schon...



Seid Ihr auch im Frühling immer besonders energiegeladen und voller Ideen? Und ist das nicht ein herrliches Gefühl?!?



Donnerstag, 15. März 2012

Polka Dots

Ihr Lieben... wie geht es Euch?!? Habt Ihr schon Frühlingsgefühle?!? Also, mich hat total die Vorfreude auf den Frühling gepackt! ...und dabei hatten wir ja gar nicht mal so einen strengen Winter. Genau genommen ist es bis zum {offiziellen} Frühlingsanfang noch ein bissel hin. Aber... Temperaturen im zweistelligen Plusbereich, Vogelgezwitscher, kunterbunt dekorierte Schaufenster... das ist doch so was von FRÜHLINGSHAFT, nicht wahr?!?




Und genau in dieser Stimmung haben sie mich erwischt... Polka Dots! Einfach unwiderstehlich... wie eine große Portion Himbeereis mit Sahne!




Jetzt braucht es nur noch ein schönes Frühlingslüftchen, dann kommt richtig Schwung in mein Polka-Dots-Windrädchen!

Montag, 12. März 2012

Low Carb Tarts

Ich habe kleine feine Törtchen entdeckt! Und das beste daran... die gehen gar nicht auf die Hüften! Ganz anders als meine Seelentrösterchen, obwohl ich jede einzelne Kalorie davon wirklich sehr genossen habe. Aber diese hier dufteten einfach viiieeel zu gut, weshalb ich mir auch gleich drei Stück davon gegönnt habe!





Natürlich... hat mich auch das Motiv ein wenig {angelockt}, muss ich ja zugeben. Denn wenn ich irgendwo Strandgut oder Muscheln entdecke, dann ist das immer einen zweiten Blick wert... egal, ob auf Sanibel Island oder in meinem Lieblings-Dekoladen mit dem großen D.




Ich denke, das werden ziemlich {dufte} Zeiten werden!


Sonntag, 11. März 2012

A Warm Welcome

Heute möchte ich mal meinen neuen Leserinnen auf das allerallerherzlichste Hallo sagen!!! Es ist schön, dass Ihr den Weg zu mir gefunden habt... ich freue mich sehr auf spannende und inspirierende Begegnungen mit Euch in der Bloggerwelt! Auch den {stillen} Leserinnen ~ und dem einen Leser, von dem ich ganz sicher weiß ;-) ~ ein herzliches Hallo!

W E L C O M E
NEW BLOG BUDDIES






Und  gleichzeitig ein megadickes DANKESCHÖN an die, die schon ein paar Tage länger dabei sind und mich mit ihren Blogs immer wieder neu begeistern, überraschen, staunen lassen, nachdenklich machen, Freude bringen...

Vielleicht inspirieren Euch meine Beiträge ebenfalls ein wenig und Ihr bekommt Lust auf Sonne und Strand, entdeckt eine neue Dekoidee oder eine Anregung zum Werkeln oder Ihr habt einfach Spaß an meinen Fotos... wie auch immer... ich freue mich jedenfalls total über Eure lieben Kommentare und dass Ihr mich ein {kleines} Stück begleitet!!!


Freitag, 9. März 2012

Any Idea?!

Hallo Ihr Lieben... Ihr seht mich heute ziemlich ratlos... denn ich habe echt KEINE Idee, was ich mit diesem Türkranz machen soll! Die winterliche Deko hat er ja nun lange genug getragen, deshalb wollte ich ihn auch ein wenig {frühlingsfein} machen. Also erstmal runter mit den verschneiten Zweigen und gefrorenen Beeren...




...und her mit der neuen Deko in frühlingsfrischem Grün und Weiß.






Das ist natürlich schon vor einigen Tagen passiert, als es so schön sonnig wurde und ich alles Winterliche sofort und endgültig in Truhen und Schränke verbannt habe. Die neue Deko ging auch ganz flott... wollte den Kranz nicht überladen und habe deshalb ganz bewusst auch nur wenige Zutaten besorgt. Aber irgendwie... gefällt er mir einfach nicht!


Dachte erst, es liegt an dem weißen Holzherzchen. Das kam mir plötzlich langweilig vor. Deshalb habe ich es ein bissel aufgemöbelt... mit einem kleinen Rosendekor.



So... {neues} Herzchen dran...



Hmmm, neee immer noch nicht wirklich toll. Also... ein paar der Blümchen weg. Et voilà...



Ach herrje, was ist DAS denn jetzt... da fehlt doch was, oder?!?Aber WAS ist es?!? Liegt es an den {hüstel} künstlichen Blumen? Die sind mir ja jetzt fast ein bisschen peinlich, da hier einige von Euch immer so richtig sensationelle Kränze mit bzw. aus {echten} Sachen werkeln. Oder ist der Kranz zu dunkel?!?

ANY IDEA, Mädels?!?

Noch hängt er... aber nicht mehr lange, wenn mir nicht noch was wirklich Tolles dazu einfällt! ...oder Euch {grins}


Donnerstag, 8. März 2012

Teatime

Erstmal vielen lieben Dank für Eure Genesungswünsche... da geht es einem doch gleich ein ganzes Stück besser!

Doch was ich gemerkt habe... so eine kleine Auszeit hat auch was Gutes. Sie unterbricht nämlich diese Routine, die der Alltag so mit sich bringt. Meist hat man nämlich überhaupt kein Auge {und auch keine Zeit} mehr für die kleinen Freuden, die jeder Tag zu bieten hat. Und eben deshalb wäre es mir vermutlich nie aufgefallen, wie schön die Sonne einen kleinen Moment lang durchs Fenster schien... genau auf meine Teetasse... und die Farben so herrlich leuchten ließ.


Überhaupt bin ich die letzten Tage zu einem richtigen Teetrinker geworden. Tut einem angekrazten Hals ja auch wirklich gut. ...vor allem mit bissel Honig drin {lecker} Und hat ja auch viiieeeel weniger Kalorien als meine Seelentrösterchen.


Ruhe, Stille, Sofa
und eine Tasse Tee gehen über alles.

{Theodor Fontane, 1819-1898}




In diesem Sinne... macht es Euch fein!

Mittwoch, 7. März 2012

Soulfood

Hallo Ihr Lieben... wie geht es Euch an diesem Mittwoch?!? Ich für meinen Teil MUSS mir heute einfach mal was Gutes tun...





Wegen dieser blöden Erkältung kann ich ja derzeit nicht so, wie ich gerne möchte. Was mich immer mächtig ungeduldig macht. Aber... ich weiß auch, dass man auf die Signale seines Körpers hören soll. Und wenn der {Ruhe} fordert, hat das immer einen guten Grund.





Und wenn die Seele ein paar Streicheleinheiten fordert, dann hat auch das einen guten Grund. Also habe ich es mir heute ein wenig gemütlich gemacht... mich mit einem heißen Tee, den Seelentrösterchen und meinem Fotobuch vom letzten Urlaub unter die warme Decke gekuschelt. Das tut ja sooooo gut!!! ...und ich fühle mich schon viel, viel besser!




Genießt den Tag und vor allem... bleibt gesund!

Dienstag, 6. März 2012

Mostly Sunny

War da nicht was?!? Hat nicht der {Vor-} Frühling letzte Woche schon mal kurz um die Ecke geguckt und Lust auf mehr gemacht?!? Und nun... die Temperaturen sind schon wieder im einstelligen Bereich. Wenigstens lacht heute die Sonne vom strahlend blauen Himmel, das macht dann doch irgendwie gute Laune.

Aber... es gibt da einen Ort, weit unten im Süden, von Wasser umgeben. Da sind es derzeit ca. frühlingshafte 15 Grad, es ist sonnig und nur leicht bewölkt. Man braucht definitiv keine dicke Winterjacke über dem T-Shirt. Man kann das Meer sehen... und Palmen. Man kann draußen sitzen und Kaffee trinken.




Man kann natürlich auch... sich auf's Fahrrad schwingen, Kilometer fressen bis einem das Hinterteil weh tut, anschließend die schmerzenden Waden einreiben und abends todmüde ins Bett fallen. Für diese Variante hat sich Mr. Sand entschieden... nennt sich {Saisonvorbereitung}.




Und falls Ihr denkt, ich sitze in der Zwischenzeit kaffeetrinkend und auf's Meer schauend unter einem bunten Sonnenschirm... neeeeeee, is' nicht! Ich bin zu Hause geblieben, bei {wieder} winterlichen Temperaturen, ohne Meer und ohne Palmen. Mit der dicken Jacke an. Und... ich soll nix nicht so viel umräumen... oder anstreichen. Sagt Mr. Sand. Ääähhhm, wie soll ich das denn jetzt verstehen {hihi}




Na klar... ein paar kleinere {Projekte} hatte ich mir natürlich vorgenommen. Doch wie das Leben halt manchmal so spielt, bin ich total außer Gefecht gesetzt... eine fiese fiebrige Erkältung hat mich übelst erwischt, so dass ich jetzt sogar das Bett hüten muss.




Habt einen schönen Tag... und allen Schnupfennäschen wünsche ich "Gute Besserung"!

Samstag, 3. März 2012

Key Lime Pie

Key Lime Pie
{Kenny Chesney}

Big straw hat, banana drink
I can't remember what it is I think
And my, my, my - my key lime pie

Ocean breeze, tire swing
Coconut fall if you shake that thing
And my, my, my - my key lime pie

Not too tart, not too sweet
My baby loves to watch me eat
Her key lime pie
Her key lime pie


*  *  *


Ich kann ihm einfach nicht widerstehen... diesem süß-sauren leckeren Dessert, das für mich ganz typisch {Florida} ist. Und das nicht erst, seit Kenny Chesney dem Leckerchen einen eigenen Song gewidmet hat. Dieser Kuchen gehört für mich unbedingt zu einem Florida-Urlaub dazu! Denn... Key Lime Pie ist wie Sonnenschein auf dem Teller!




Wenn man sehr viel Glück hat ~ und ich hatte Glück ~ bekommt man ihn mit dieser traumhaften Aussicht serviert:




Aber er schmeckt auch herrlich mit einem wundervoll giftgrünen Sirup:




...und den kunstvollen Soßenspiegel hätte es gar nicht gebraucht, denn ich wäre ohnehin nicht daran vorbeigekommen:




In diesem Sommer werde ich meinen ersten Key Lime Pie backen {jawoll} Das Rezept habe ich schon... jetzt muss es bloß noch Sommer werden!




Genießt den Augenblick... und habt ein wundervollstes Wochenende!


Donnerstag, 1. März 2012

Goodbye Winter Blues

...und WILLKOMMEN im {Vor-} Frühling!!! Ohhhh, wie schön... es liegt was in der Luft... man fühlt es, man riecht es... und man kann es sogar hören!!!




Und kaum liegen die {eigentlichen} Wintermonate hinter uns, da juckt mir auch schon ein wenig die Gärtnerhand. Es ist kaum zum aushalten, dass aus den Balkonkästen noch die Winterbepflanzung guckt! Jetzt, wo es doch überall diese herrlich leuchtenden Blümchen gibt... sonnengelb, knalleweiß und PINK!




Deshalb habe ich bereits in ein {allererstes} Frühlingsgewächs investiert. Das macht soooo viel gute Laune...




Genießt die schönen {Vor-} Frühlingstage!