Freitag, 27. Januar 2012

Should I stay or should I go?!

Ihr Lieben... ich brauche dringend Eure moralische Unterstützung!!! Unser Urlaub neigt sich nun definitiv dem Ende zu... es wird sicher lange, viel zu lange dauern, bis wir wieder nach Florida kommen {schniiieeef} Und derzeit fallen mir keine, wirklich überhaupt keine Gründe ein, WARUM ich mich auf die Heimat freuen sollte!!! Denn... ich habe Eure Blogs verfolgt... und die Bilder gesehen... das Wetter zu Hause muss einfach gruselig sein, die Bäume kahl, nix Buntes zu sehen, nur jede Menge GRAU... statt PINK! Wie soll das gehen?! Wie hält man das aus?!




Wie soll ich mich bloß auf zu Hause freuen, wenn ich ständig DIESE Bilder vor Augen habe:











Hilfeeeee... nennt mir bitte handfeste Gründe, mir will einfach keiner einfallen!!! Ich zähle auf Euch...

Donnerstag, 26. Januar 2012

Pure Nature

Im Vergleich zu unserem gestrigen Urlaubstag gab es heute das totale Kontrastprogramm... Natur, Natur, Natur. Und es war sooooo schön... am Vormittag an der Beach:






...und am Nachmittag auf einem Nature Trail:








 Natur pur... da braucht es nicht mehr Worte!

Mittwoch, 25. Januar 2012

Shopper's Fun Day

Hallo Ihr Lieben... heute blieb nicht allzu viel Zeit für die Beach, denn wir sind einer ganz anderen Urlaubsbeschäftigung nachgegangen, die hier in den Staaten gerne als Volkssport betrieben wird: Shop 'til you drop! Wir haben uns die Füße ordentlich platt gelaufen...




...und ein bisschen PINK war letztlich auch {diesmal wieder} dabei! Irgendwie zieht mich diese Farbe magisch an, sobald wir in Florida sind... eigentlich bin ich ja gar nicht sooo der Typ für diese Mädchenfarben... möchte ich behaupten. Mr. Sand and Shells würde da vielleicht widersprechen {öööhm}




Aber hier sind ja sogar die Blüten und Wölkchen irgendwie PINK... wie soll man dann an dieser Farbe vorbeikommen?!






Und gerade zu dieser Jahreszeit ~ der Valentinstag steht ja vor der Tür ~ sieht man hier überall nur ROSAROT!!! Momentan trifft das sogar auf meine Füße zu, zumindest gefühlt... denn die sind vom vielen Laufen echt gestresst. Muss mich jetzt mal ein wenig pflegen lassen, damit ich die letzten Urlaubstage entspannt genießen kann.

Buy Bye-bye... seid lieb gegrüßt!

Dienstag, 24. Januar 2012

Hollywood? Hollywood!

Das Wetter hier ist ja mal wieder kaum zum aushalten... Sonnenschein, ein paar Wölkchen, ein sanftes Lüftchen, ca. 26 Grad... also nix wie RAUS, denn drinnen hält es da keinen! Deshalb haben wir heute einen kleinen Ausflug gemacht... bis nach Hollywood! Jawohl... Dazu mussten wir noch nicht mal den Sunshine State verlassen, nur eine schöne Fahrt die Küste entlang, dann noch um 3 bis vier Ecken biegen und schon waren wir da.




Hollywood bietet u.a. einen 4 km langen Boardwalk, der direkt am Strand entlang führt und den man prima mit dem Fahrrad abradeln kann. Auf der einen Seite hat man Strand und Meer, auf der anderen jede Menge kleiner Shops, Restaurants und Bars. Kam mir gar nicht so typisch für Amerika vor, hat mich eher ein wenig an Urlaub im Süden Europas erinnert...





Auf dem Heimweg sind wir dann in die Abenddämmerung gefahren, die hier so gegen 18 Uhr einsetzt und den Himmel meist wunderschön verfärbt.




...und wieder ging ein schöner Urlaubstag zu Ende, aber ein paar {wenige} haben wir ja noch!

Montag, 23. Januar 2012

Hop on Board

Jetzt müsst Ihr mal gaaaanz stark sein, Ihr Lieben... Und bevor Ihr weiterlest darf ich Euch versichern, dass es keinesfalls in meiner Absicht liegt, Neid zu erwecken oder als "großkotzig" und maßlos rüberzukommen. Aber... hallooohoo... wer hat der hat! Und warum soll man das nicht auch zeigen?!? Und außerdem bin ich sicher, dass Ihr mir das sowieso von Herzen gönnt. Also... hier sind

mein Haus



mein Pool



meine Yacht



und meine Palme



Okay, okay... der Pool ist eigentlich für zwei Personen ein bisschen zu klein. Dafür hat das Grundstück aber eine einmalig schöne Lage und das Haus war ein echtes Schnäppchen. Man kann halt nicht alles haben {hüstel}

Doch vielleicht entscheiden wir uns demnächst auch für eines dieser schnuckeligen Eckgrundstücke. Da hat man doch gleich ein wenig mehr Platz und läuft sich nicht ständig über den Weg.






Oder dieses hier... ist auch eine feine Hütte. Da dürft Ihr dann alle mal zum BBQ am Pool vorbeikommen. Wir könnten auch ein Fährtchen mit der Yacht machen. Und falls Ihr über Nacht bleiben möchtet teilt Ihr Euch halt den Westflügel... wäre echt ü-ber-haupt kein Problem für uns... wirklich nicht!




Plopp... da ist er gerade geplatzt, der Traum vom Gewinn der Florida-Lotterie und ich bin wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet! Und Tatsache ist, dass wir heute bei bestem Wetter eine wunderschöne Bootstour auf dem Intracoastal Waterway gemacht haben... vorbei an prachtvollen Villen, einladenden Pools, in der Sonne glänzenden Yachten und unzähligen Palmen!!! So ein klitzekleiner Blick auf das Leben der oberen Zehntausend ist auf jeden Fall mal ganz interessant. Und falls ich eines Tages doch im Lotto gewinnen sollte, weiß ich ja jetzt, was ich mit dem Geld machen könnte...

Habt einen guten Start in die Woche!! Ich werde mit Mr. Sand and Shells noch ein paar schöne Tage an Floridas Eastcoast verbringen, bevor es bald... neeeeiiiin, da will ich jetzt gar nicht dran denken!!!!

Sonntag, 22. Januar 2012

Super {Sunny} Saturday

Hallo Ihr Lieben... das war heute mal ein Urlaubstag so ganz nach meinem Geschmack! Mr. Sand and Shells laboriert zwar noch immer an seiner Erkältung ~ diesmal hat es ihn wirklich richtig erwischt ~, aber wir lassen uns nicht unterkriegen. Und so haben wir uns heute erstmal ein leckeres außer-Haus-Frühstück gegönnt... in Ellie's 50's Diner. Alles so schön ROSA hier, nicht wahr?!?





Gut gestärkt waren wir anschließend bereit für... Kunst! Es gab soooo viel Interessantes zu sehen, dass die nächsten Stunden wie im Flug vergingen.











Ach ja {seufz} das eine oder andere schöne Teil hätte mir als Souvenir schon gefallen können... aber die Bilder, die es mir angetan haben, waren definitiv zu groß, um sie im Koffer oder Handgepäck zu verstauen. Doch ich hab' was hübsches Kleines gefunden... am Stand einer Schmuckdesignerin... schaut mal, sind das nicht zwei wirklich schöne Souvenirs:





Am Nachmittag war dann noch ein wenig Entspannung am Pool angesagt...




...bevor wir diesen wunderschönen Tag bei einem guten Steak beendet haben.




Da konnte man doch wirklich nicht meckern, über diesen super Samstag! Habt ein schönes und erlebnisreiches Weekend... und seid ganz, ganz lieb gegrüßt!!!