Dienstag, 18. September 2012

Shabby Letters {DIY}

Ich liebe ja diese kleinen Projekte so für {Zwischendurch}, die sich ohne großen Aufwand in relativ kurzer Zeit umsetzen lassen. Für so ein Projekt sind Holzbuchstaben eine feine Sache... und das Ergebnis außerdem ein total dekorativer Hingucker!





Dafür hat man frau doch immer Verwendung, nicht wahr?! Und vielleicht habt Ihr das maritime Trio ja auch schon mal in einem meiner Posts entdeckt.

So hab ich's gemacht:






Damit die Holzbuchstaben schön glatt sind, evtl. vorher etwas anschleifen. Schleifstaub gründlich entfernen, dann die gewünschte Farbe auftragen. Trocknen lassen, anschließend die zweite Farbe auftragen und ~ falls erforderlich ~ nochmal ein bissel mit Schleifpapier bearbeiten. Wenn Ihr den Look etwas rustikaler mögt, dann nur wenig bzw. gar nicht schleifen.




Für den Shabby Look muss das Schleifpapier aber in jedem Fall nochmal ran. Dafür einfach ein wenig die Buchstaben und vor allem die Kanten bearbeiten, bis Ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid.




Meine Shabby Letters sind bereits im Sommer 2011 entstanden. Damals habe ich sie mit ein paar türkisfarbenen Dekoteilen in Szene gesetzt.




In diesem Jahr mag ich den Look eher natürlich. Ein dickes weißes Kordel oder eine Muschel sind z.B. eine sehr schöne Ergänzung zu dem maritimen Schriftzug. Aber sicher habt Ihr schon selbst eine tolle Idee...





Viel Spaß beim Nacharbeiten!



Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    die sind so unendlich schön!!!!!Und man kann sie wirklich wundervoll in Szene setzen, ich liebe sie ;o)!Ganz viele,liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Your cute letters caught my eye early this morning when I was quickly going through a couple of post this morning before I had to go to work and wanted to come back after work when I had some time to comment on them. They really are too cute. I'm thinking I may give this a try.
    Have a good night!

    AntwortenLöschen
  3. Die Buchstaben sind soooo schön ... du hast recht, es klingt wirklich einfach - aber es sieht echt toll aus!
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta, ich hoffe, dass es jetzt hier klappt ;o)!Viele, liebe Grüße, Petra ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,

    wie schön shabby und maritim zugleich. Jetzt weiß ich endlich wie man das so toll hinbekommt.
    ♥-lichen Dank für die Aufklärung und

    liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. solch anleitungen liebe ich. sie zeigen mir "ich könnte wenn ich wollte". leider fehlt es mir immer an der zeit... dies ist wieder so ein projekt, denke da schon an weihnachten so von wegen x-mas mit solchen buchstaben... danke für die anleitung.
    ♥liche grüsse, marika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta,
    die Buchstaben gefallen mir sehr gut. Sind die selbst ausgesägt oder fertig gekauft? Super dekoriert.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Buchstaben sind selbst... gekauft ;-)
      lg, Jutta

      Löschen
  8. Guten Morgen liebe Jutta,
    nun musste ich erstmal alles nachholen, was ich während des Besuchs unserer Tochter hier verpasst habe.
    Im Nachhinein noch herzlichen Glückwunsch zu eurem 25.jährigen. Ja, es ist heute nicht mehr so selbstverständlich, solch eine lange Zeit gemeinsam zu gehen. Und wie wunderschön romantisch ihr das gefeiert habt. Toll.
    Deine Bastelideen sind wie immer spitze. Und auch heute gefällt mir diese Art, die Buchstaben in Szene zu setzen.
    Ich wünsche Dir ein schönes und gemütliches Wochenende. Viele liebe Grüße, gaby

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta,
    toll, toll...ich liebe einfach diese Anleitungen.
    Der Schriftzug sieht wirklich fantastisch aus.
    Sei lieb gegrüßt Jana

    AntwortenLöschen