Sonntag, 27. Mai 2012

Yummy Strawberry Salad

Endlich, endlich, endlich... wir werden mit viel Sonne verwöhnt! So viel, dass auch ein paar kleine Regentröpfchen zwischendurch die Freude nicht trüben können! Also nix wie raus, das herrliche Wetter genießen!

Passend dazu habe ich heute ein tolles Rezept für einen fruchtig-leichten Salat für Euch! Ich finde ihn einfach genial... er ist z.B. perfekt als leckere Ergänzung zu einem sommerlichen Buffet oder einem BBQ und ganz fix fertig!






Für 4 Personen benötigt Ihr folgende Zutaten:




Gurke schälen und in dünne Scheiben hobeln. Melone vierteln, Kerne herauslösen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gewaschene Erdbeeren halbieren bzw. vierteln. Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Nun werden Honig, Essig, Salz und Pfeffer ordentlich verquirlt, Zitronenöl hinzugefügt und ebenfalls gut verrührt. Die Vinaigrette über Gurke, Melonenstücke und Erdbeeren träufeln, Thymianblättchen darübergeben und alles vorsichtig vermengen. Den Salat ca. 1/2 Stunde ziehen lassen.

Die Kombination aus Gurke, Obst und der Vinaigrette mit ihrer leicht zitronigen Note ist wirklich sagenhaft lecker... Ihr solltet das Rezept unbedingt mal ausprobieren. Bei meinen Gästen kam es jedenfalls super an!!!

Bei uns gab es marinierten Fisch dazu, der ebenfalls ruck-zuck vorbereitet war. Und so wird's gemacht:








Der Salat und auch der Kräuterfisch lassen sich wirklich ganz easy zubereiten und ergeben ein lecker-leichtes Menü an einem sommerlichen Abend mit Freunden oder natürlich auch zu Zweit. Probiert es aus... das Rezept kommt garantiert in Eure Top 10 der leckersten Sommerrezepte!




Lasst es Euch schmecken und genießt das herrliche Wetterchen!

Kommentare:

  1. Salatgurke mit Erdbeere ?Ich liebe beides sehr,wäre aber trotzdem nie auf diese Kombi gekommen ;o)!Hmmmm, aber es liest sich so, als ob ich das dringend nachholen müsste ;o), herzlichen Dank!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Me too. I never thought to put strawberries with cucumber but it sounds delish with the dressing.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm, liebe Jutta, das sieht richtig lecker aus, Deinen Salat-Tipp merke ich mir gerne.

    Schöne Pfingsten,

    Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta,
    diese Salatkombination liest sich sehr lecker. Muss ich unbedingt in den nächsten Tagen ausprobieren. Lieben Dank für das Rezept.
    Hab noch einen schönen Pfingstmontag.
    Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Moin Jutta!
    Das freut mich total, das es Dir bei mir gefällt :) Und wenn ich mich hier so bei dir umgucke, könnte man denken du steht auf Meer und mehr *gg*
    Da kriege ich ja sofort wieder fernweh!
    Nachher werde ich nochmal in Ruhe gucken, jetzt gehts gleich erstmal in den Garten...so wie gestern und vorgstern...man muß das Wetter ja nutzen, vielleicht ist da jetzt wieder unser ganzer Sommer, da will man ja nix verschwenden,gell?

    Einen schööönen Tag wünscht Dir,Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Na toll, das kommt vom zu hastigen tippen.
    Es soll natürlich heißen "vorgestern" und "...daS jetzt wieder unser ganzer Sommer.."

    ;)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jutta, na also wirklich, um die Mittagszeit sollte ich so leckere Dinge nicht sehen...mmmmh. Sieht das gut aus, ich glaube ich habe noch Gurke und Erdbeeren auch. Bei der Melone wird es problematisch...
    Herzlichst
    die Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Schön ist es bei Dir . Hab mich gleich mal "eingeloggt". Sei lieb gegrüßt

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jutta,
    gerade habe ich mich durch deinen Blog gearbeitet. Es war schoen zu lesen/sehen das wir schon an den gleichen Orten waren wie z.B Cape Code, Atlantic City oder Cape May.
    Habe mich dann mal schnell bei dir angemeldet.
    Liebe Gruesse, Ella

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta , ein gaaaanz herzliches WILLKOMMEN bei Emilia . Die Küstenbilder sind in Neustadt an der Ostsee entstanden. Sei ganz lieb gegrüsst

    AntwortenLöschen
  11. Juhuuuuu Jutta...
    LEGGGGGER......Danke, für das tolle Rezept....
    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Senka

    AntwortenLöschen