Montag, 7. Mai 2012

Welcome to Augsburg {2}

Hallo Ihr Lieben... heute folgt Tag 2 meiner kleinen Auszeit vom Alltag. Und da uns wieder ein herrlicher Tag mit schönem Wetter erwartete, ging es auch gleich nach dem Frühstück nach draußen.

Nicht weit von Augsburg liegt Gut Mergenthau. Hier fand am letzten April-Wochenende die Ausstellung

Lebensraum Garten
Garten, Kunst & Kulinarisches

statt. Und es gab außer Blumen und Pflanzen ja sooo viel zu sehen!






Allerdings... Mr. Sand hatte mich ein wenig im Auge {hihi} und verstand es meist vortrefflich, meine Aufmerksamkeit auf den nächsten Stand mit schönen Dingen zu lenken, bevor ich mich in eines der hübschen anderen Dinge verguckt hatte und was ernstes daraus werden konnte.







Doch an diesem Stand konnte ich mich dann nur schwer zurückhalten. Traumhaft schöne Sachen gab es hier... z.B. die Korblampe oder die Kerzenständer oder die Körbe und Konsolen {seufz}




Dieses wunderschöne Kissen durfte musste schließlich mit und fühlt sich mittlerweile auf meiner Couch wie zu Hause:




Und ist dieses Outfit nicht bezaubernd?!? Aber ich denke, das Kissen war am Ende doch die besser Wahl.




Für Männer ist so eine Ausstellung ja immer irgendwie anstrengend. Komisch, nicht wahr?!? Deshalb drängte Mr. Sand nach ein paar Stündchen auch zum Essen und lockte mich in einen urigen Biergarten. Zünftig war's da und lecker, so wie es sein soll.





Bis... ja bis auf den so großartig auf der Speisekarte angepriesenen Kaiserschmarrn von der Sissi. Nachdem wir auf den Hochgelobten fast 45 Minuten {!} gewartet hatten, kam er endlich nach zweimaligem Nachfragen kurz bevor uns der Geduldsfaden riss. Und was soll ich sagen... es war der trockenste, geschmacksneutralste, fadeste Kaiserschmarrn, den ich je in meinem Leben gegessen habe! Ein echter Schmarrn, dass wir auf diese Trockenmasse so lange gewartet hatten {grrr}






Nach dieser Erfahrung ging's direkt zurück ins schöne Augsburg, denn wir hatten ja noch längst nicht alles gesehen.






Und weil wir die urigen Biergärten hier so richtig ins Herz geschlossen haben, wurde es zum Abend hin nochmal recht zünftig.




Und wir sind versöhnt worden... mit dem weltallerbesten Kaiserschmarrn!!! Soooo yummy!!! Und wir mussten auch gar nicht soooo lange darauf warten {na also, geht doch}



Rundum satt und glücklich sind wir zurück zum Hotel spaziert. Bei einem erfrischenden Cocktail mit reichlich gesundem Grünzeug drin haben wir das Abendrot bewundert und uns schon mal auf den nächsten Tag gefreut.



Der letzte Teil folgt... bis bald, Ihr Lieben.


Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    da hattet Ihr ja ein paar tolle Tage in Augsburg.
    Ich glaube bei der Gartenausstellung hätte ich mich auch nur schwer zurückhalten können.
    Deine Fotos geben uns einen schönen Eindrück von Eurer Reise und Du hast alles sehr unterhaltsam geschrieben, ich freue mich schon auf den nächsten Teil.
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Maja

    AntwortenLöschen
  2. I love flea markets, farm markets, & any market that serves yummy looking food. Looks like fun was had by all. xo

    AntwortenLöschen
  3. Juhuuuu liebe Jutta.....
    Wie toll ist das denn?????!!!! Die Bilder sind ja mal klasse!!! Und diese Ausstellung!!!! Traumhaft.....ABER DAS KISSEN!!!♥♥♥Zum niederknien schöööööön....Ein echtes MUST HAVE!!!
    Und in der Tat ,der Cocktail sieht SEHR "grün" aus...*giggl*....
    Liebe Grüße,
    Sonja,die sich auch schon auf den dritten Teil freut :0))

    AntwortenLöschen
  4. Hat sich bestimmt gelohnt solche Märkte sind immerschön.
    Schöne Woche und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    wie gut, dass ihr doch noch in den Hochgenuss gekommen seid ;o)!Das sieht nach einem traumhaften Ausflug aus, was für herrliche Bilder!Ganz viele, liebe Grüße Petra, die das Kissen superklasse findet ;o)

    AntwortenLöschen