Mittwoch, 30. Mai 2012

Let's Party!

Kinder, wie die Zeit vergeht! Eben noch war sie bei der Einschulung kaum größer als ihre Schultüte und nun... plötzlich 18... eine {erwachsene} junge Dame! Und sie konnte es kaum erwarten, endlich, endlich volljährig zu sein! Hat keine Ahnung, wie die Zeit dahinrast und wie kostbar die Jugendjahre sind...




Doch bevor die Party los ging, konnte ich mich erstmal richtig austoben! Denn ich verpacke für mein Leben gern Geschenke und war total in meinem Element {juchuu}






Verstehe bloß nicht, warum Mr. Sand bei einem Blick auf unseren Esszimmertisch irgendwas von {Schlachtfeld} gemurmelt hat...




Die Lieblingsfarbe meines Patenkindes ist übrigens BLAU... aber ich konnte es mir einfach nicht verkneifen, das hübsche Papier mit ein wenig PINK aufzufrischen.



Wir hatten alle einen schönen und lustigen Abend, es wurde viel erzählt und gelacht. Und ich war dabei nicht die Einzige, die das Gefühl hatte, als sei unsere {Kleine} viel zu schnell groß geworden.






Egal ob eigene Kinder, Nichten, Neffen oder Patenkinder... werden sie nicht alle irgendwie viel zu schnell groß?!? Dem Nesthäkchen in unserer Familie wird es da nicht anders ergehen, aber momentan genießt er das Kindsein in vollen Zügen... der kleine Rabauke {hihi}





Seid lieb gegrüßt...



Kommentare:

  1. Liebe Jutta , oh wie nett verpackt . Das Papier sieht toll aus und ja die KLeinen werden so schnell groß !! Hab einen schönen Tag , lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jutta,
    hüsch knallig verpackt, die Geschenke. Dieses Blau zusammen mit dem Pink gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Juhuuu liebe Jutta...
    Das sind ja soooo viele tolle Päckchen...Und soooo schön verpackt...
    Ich gebe Dir völlig RECHT!!! Sie werden alle zu schnell groß und es st wirklich völlig Wurscht (wie man hier sagt) ob es die eigenen "kleinen" sind oder nicht!!
    Ich habe auch Omas, die eigentlich nicht meine sind ;0) Und die liebe ich genauso....
    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jutta, ich weiß genau, was du meinst, meine Tochter ist letztes Jahr 18 geworden. Hatte sie nicht erst letztens noch Ricosta-Sandälchen an????Tja, wohl schon länger her. Unser Sohn hingegen genießt auch gerade seine Pubertät in vollen Zügen und wundert sich, dass wir Eltern sonderbar werden....
    Herzliche, tapfere Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen