Sonntag, 28. August 2011

A Man. A Horse. A Stick.

Hallo Ihr Lieben! Nachdem es mir endlich wieder besser geht ~ ganz lieben Dank auch für Eure guten Wünsche ~ musste ich heute un-be-dingt mal wieder Frischluft tanken. Also haben wir einen kleinen Ausflug gemacht und sind auf einer großen grünen Wiese gelandet... da standen lustige Zelte rum... Männer saßen auf Pferden... Schläger wurden geschwungen... und ein ca. 130 g leichter Ball mal hierin und mal dahin getrieben.

Ja, ich war mit Mr. Sand and Shells bei einem Polo-Spiel gelandet!




Eigentlich hab' ich es nicht soooo sehr mit Pferden... viiieeel zu große Tiere mit viiieeel zu großen Zähnen. Interessant war das Zuschauen trotzdem... Außerdem konnte man mal gucken, mit was sich die {Oberen Zehntausend} am Wochenende so ihre Zeit vertreiben {hihi}




Polo ist übrigens die älteste Mannschaftssportart der Welt... kommt aus dem alten Persien. Schon Alexander der Große soll so um 330 v. Chr. gesagt haben "The ball is the earth and I am the stick", um anschließend den Ball in vollem Galopp ins gegnerische Tor zu befördern.




Die einzelnen Spielabschnitte, es gibt vier bis acht davon, werden Chukkas genannt {chukka-chukka} und dauern je 7,5 Minuten... wenn es keine Unterbrechungen wg. Fouls usw. gibt... und die gibt es irgendwie ständig.




Natürlich ist auch einer dabei, der genau hinguckt und schaut, dass sich die beiden 4-er Teams an die Regeln halten.




Ach ja, nach dem 2. Chukka durften Mr. Sand and Shells und ich und die anderen Zuschauer dann auf dem Spielfeld die rausgerissenen Grasstücke wieder festtreten... sehr gerne wird diese Aufgabe auch mit einem Gläschen Sekt in der Hand erledigt {aahaaaa}




Polo wird auch gar nicht immer mit Pferden gespielt... gelegentlich darf's auch mal ein Elefant, Kamel oder Rad sein... gerne werden auch Kanus genommen. Und natürlich findet das Spiel auch nicht immer auf Rasen statt... Sand oder Schnee tun es manchmal auch. Aber das führt jetzt alles irgendwie zu weit...




Ich hatte jedenfalls meinen Spaß... und {sehr, sehr wichtig} es gab offensichtlich keine Verletzten oder sonstwie Beschädigte.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen ganz und gar unbeschädigten Eintritt in die neue Woche!!!



Freitag, 26. August 2011

BBQ & a DIY-Project

Hallo Ihr Lieben, wie geht es Euch... Hoffe, Ihr habt einen schönen Freitag!!!

Bin mittlerweile auf dem Weg der Besserung... meine Halsentzündung ist noch ein wenig lästig, aber am abklingen... Appetit habe ich auch wieder... und Unkraut vergeht ja bekanntlich sowieso nicht {hihi} Vermutlich habe ich mir die Geschichte letztes Wochenende eingefangen. Bei dem wechselhaften Wetter würde mich das gar nicht wundern.

Der Samstag war ja traumhaft schön, da haben wir auch geschwind ein leckeres BBQ organisiert und was Feines auf den Grill gelegt. Aber sobald die Sonne untergegangen war, wurde es ziemlich kühl... zu kühl für Flip Flops und T-Shirt jedenfalls, und ich fing auch gleich das Frieren an.

Aber jetzt mal der Reihe nach... denn vor unserem BBQ war noch Zeit für ein kleines DIY-Projekt! Beim letzten Wochenendeinkauf ist nämlich {rein zufällig} das hier in meinem Einkaufskörbchen gelandet:




Also, so sieht es zumindest jetzt aus, nachdem es meine Spezialbehandlung genossen hat. Das VORHER seht Ihr hier:



...und das hübsche türkisfarbene Beiwerk habe ich für nicht mal 2 Euronen in einem Blumenladen entdeckt {perfekt}:



Einige Arbeitsschritte hat es schon gebraucht, aber dann wurde tatsächlich was Schönes draus:






Mit nicht allzu viel Aufwand und kleinem Geld hatte ich ganz fix eine hübsche sommerliche Deko! Die Farben und der maritime Shabby-Look wirken richtig schön beachy ~ so wie ich es liiieebe...







So viel kreative Energie macht mich immer mächtig hungrig... außerdem war jetzt endlich Relaxen angesagt! Wie fein, dass Mr. Sand and Shells uns in der Zwischenzeit richtig lecker was gegrillt hatte... die süffigen Drinks waren übrigens mein bescheidener Beitrag zum gelungenen BBQ-Abend:






Wünsche Euch einen guten Start ins Weekend...




...vielleicht konnte ich Euch ja ein klein wenig inspirieren!!!



Donnerstag, 25. August 2011

Mamma Mia ~ It Works

Hallo... habt Ihr das gestrige Gewitter gut überstanden? Teilweise wüteten ja starke Unwetter in Deutschland. Bei uns sah es auch ziemlich bedrohlich aus... am Nachmittag verdunkelte sich der Himmel, heftiger Wind kam auf, dann ging es auch schon los... Blitze und Donnergrollen, Sturmböen... konnte mein Windrädchen im Blumenkasten gerade noch vor dem Davonfliegen bewahren. Obwohl ich im Trockenen saß, war es schon irgendwie ein mulmiges Gefühl...

Habe gestern noch einiges für meinen Genesungsfortschritt getan. ok... gibt natürlich Schlimmeres als eine Halsentzündung, will das jetzt auch gar nicht dramatisieren oder so... Aber wer fühlt sich bzw. ist schon gerne krank?!? Und ich bin ja soooo ungeduldig {aaarrrg} ...und da der Doktoronkel gesagt hat, ich soll ganz viele Vitamine essen und Lachen ja die beste Medizin ist, habe ich einfach beides kombiniert:



Vitamine (siehe oben) + Spaß (siehe unten)



Mamma Mia ist einfach ein herrlich spaßiger Film... Man muss noch nicht mal Abba-Fan sein, um den gut zu finden! Und die Schauspieler haben dabei sooo viel Fun... Und gute Laune steckt an, damit lasse ich mich aber nur zu gerne anstecken!!!




Was soll ich sagen... es hilft, fühle mich heute morgen schon viel, viel besser!!! Mal sehen, was oder wer mich heute zum Lachen bringt!


Jedes Mal, wenn ein Mensch lacht,
fügt er seinem Leben ein paar Tage hinzu.

{ Curzio Malaparte }


In diesem Sinne: habt einen fröhlichen Tag!!!

Mittwoch, 24. August 2011

Get the Look

Es ist da, es ist da... ich habe es {yippiieee}

Hatte im letzten USA-Urlaub eine Ausgabe von COASTAL LIVING gekauft. Ich l-i-e-b-e diese Zeitschrift... die aber leider in Deutschland nicht zu bekommen ist {sollte ich da falsch informiert sein, wäre ich für sachdienliche Hinweise sehr, sehr dankbar}

Nun gut... auf jeden Fall wurde da ein Buch beworben, das ich UNBEDINGT haben wollte musste!!! Schon das Cover ist doch ein Traum, nicht wahr?!?


Und es ist sooo schön... ein richtiges Bilderbuch... mit vielen Einrichtungsideen, die mein kleines "Beachy Heart" höher schlagen lassen!

Hier ein paar Highlights aus dem gut 200 Seiten starken Werk:






In dem Buch werden verschiedene maritime Wohn- und Dekoideen vorgestellt. Tolle Fotos... hilfreiche Erläuterungen... Komme schon wieder ins Schwärmen {sorry} Der Untertitel trifft es genau:

designing spaces that bring the beach to you

Bin ja schon länger dabei, unser kleines Nest in ein gemütliches Beach Cottage zu verwandeln. Auch wenn wir nicht direkt am Meer wohnen ~ leider noch nicht mal indirekt ~ umgibt mich in meinem Zuhause das schöne Gefühl, dass der nächste Strand nicht sooo weit weg sein kann. Jetzt habe ich also viel Inspiration und neue Ideen... und viel zu wenig Zeit!!! Aber sowas kennt Ihr ja sicher...

Momentan habe ich aber ein ganz anderes "Problemchen", nämlich eine fiebrige Halsentzündung... die plagt mich bereits seit Anfang der Woche, bei der Schwüle draußen echt kein Vergnügen. Doch das wird schon wieder, auch wenn ich mich heute noch ziemlich wacklig auf den Beinen fühle.




Wünsche Euch eine gute Woche... bleibt gesund!

Sonntag, 21. August 2011

Aqua Blue & Roses

Ich lieeebe Farben, die mich an einen Tag am Meer erinnern... Urlaubsgefühle wecken...




Deshalb brauchte ich auch gar nicht lange zu überlegen, als mir beim Stadtbummel diese hübsche aquablaue Vase ins Auge fiel {hoppla

ok, das leichte Stirnrunzeln von Mr. Sand and Shells habe ich mal geflissentlich übersehen... schließlich war ich mir sicher, dass unser Haushalt eine weitere Blumenvase locker verkraften würde und hatte deshalb auch überhaupt kein schlechtes Gewissen.





Blau in all seinen Schattierungen und Weiß... sind das nicht perfekte Urlaubsfarben?!?

Ideal zum Tagträumen... einfach mal ABTAUCHEN ins meerwasserblaue Traumland... sonnige Küsten... endlose Strände...

Wunderschöne Spaziergänge direkt in den Sonnenuntergang.

...und gleich am Strand, kurz hinter den mit Seegras besetzten Dünen, steht schon mein kleines Strandhäuschen...




Mit diesen sonnigen Gedanken kann mir sogar ein weiterer verregneter Sonntag nix anhaben! Hoffe, Ihr habt ebenfalls eine entsprechende Zauberformel parat... und vor allem gaaaanz viel Sonne im Herzen!!!



Freitag, 19. August 2011

After Work Party

Hallo... ist das nicht E-N-D-L-I-C-H mal wieder ein schöner lauer Sommerabend?!?

Für mich ein absoluter Grund für eine spontane After Work Party mit Mr. Sand and Shells {hihi} Auf dem Nachhauseweg habe ich knuspriges Brot und leckeren Käse besorgt. Anschließend alles in mundgerechten Häppchen vorbereitet, dazu eine süffig-kühle Weinschorle und ab nach draußen... Beine hochlegen... Feierabend genießen... herrlich!!!





Eine wunderschöne, entspannte kleine Pause vom Alltag...




Meine kleine Ruheinsel habe ich mir übrigens vor wenigen Tagen mit einem traumhaften Hibiskus verschönert... als hätte ich geahnt, dass bald wieder die Sonne scheint {hab ich's doch gewusst} Ich lieeebe pinkfarbene Hibiskusblüten... sie erinnern mich immer sooo sehr an Urlaub ~ Sommer ~ Sonne, dass ich richtig Fernweh bekomme. Aber es ist ein schönes Fernwehgefühl {seufz}




Und wieder mal sind es die kleinen Dinge, über die man sich so richtig freuen kann!

Genießt den Abend, genießt Euer Wochenende... es wird sonnig, Ihr Lieben!!!!!!!

Donnerstag, 18. August 2011

Just Want To Say


Ich begrüße alle neuen Leser/innen meines Blogs ganz, ganz herzlich!!! ...und natürlich auch die, die schon ein paar Tage länger dabei sind! Ich freue mich sehr, dass Ihr mich gefunden habt und vor allem über Eure lieben Kommentare!

Eure Blogs sind für mich immer wieder eine Inspiration...

So viele tolle Ideen, wunderschöne Fotos, interessante Berichte, Gewerkeltes, Gekochtes, Lustiges, Nachdenkliches...

Ihr seid einfach unglaublich!



Habt einen wunderschönen und sonnigen Abend!

Sonntag, 14. August 2011

Sunday Happiness

Hallo Ihr Lieben... wie war Euer Wochenende, habt Ihr die freie Zeit genießen können?!?

Ich habe diesen Sonntag sehr genossen, denn es war mal ein Tag ohne große Pläne... ohne Verpflichtungen. Alles kann, nichts muss. An so einem Tag wird mir immer bewusst, wie sehr man sich doch über die kleinen Dinge im Leben freuen kann. ...muss ja nicht gleich der 20 Mio. Lotto-Jackpot sein {aber Hand aufs Herz, den hätte ich natürlich nicht ausgeschlagen}




Ich lieeeeebe es z.B. am Sonntag in aller Ruhe zu Frühstücken!! Manchmal gibt es einfach nichts Schöneres... und manchmal ~ ich gebe es zu ~ lässt frau sich auch gerne etwas verwöhnen:






Hatte ich schon irgendwann mal erwähnt, dass ich für mein Leben gerne Bagel esse??? Oh ja, ich glaube schon... {hihi} Damit ist der Tag für mich meist so gut wie gewonnen... so genial einfach ist das manchmal!




Sollte ~ und kann ~ man nicht jedem Tag etwas Schönes abgewinnen?!? Ich denke schon... Und es liegt bei uns selbst, wie wir uns fühlen... was wir aus einem Tag oder einer Situation machen. Was mich außerdem ziemlich happy macht ist B-e-w-e-g-u-n-g. Allerdings habe ich nicht immer Lust auf das Fitness-Studio... bin dann lieber mal ganz für mich, kann in meinem eigenen Rhythmus trainieren {und transpirieren}

Hmmm, wer hat eigentlich die DVD erfunden? Tolle Sache... 1000 Dank dafür!!!



Gerade eben hatten Mr. Sand and Shells und ich noch ein kleines aber feines Abendessen, das mich rundum zufrieden gemacht hat. Dazu gab es einen fruchtigen, leichten Weißwein... schöööön kühl und erfrischend. Braucht es denn mehr?! ...manchmal genügt das schon zum Glücklichsein.



Was macht Euch happy... was sind so die kleinen Dinge, über die Ihr Euch freuen könnt???

Habt eine gute Woche... mit vielen schönen Momenten!