Sonntag, 11. Dezember 2011

13 Days 'til X-mas

Zur Weihnachtszeit gehören leckere {selbst gebackene} Plätzchen natürlich unbedingt dazu, nicht wahr Ihr Lieben?!? Und weil das so ist, habe ich hier ein ganz phantastisches Rezept für Euch... Es sind die absoluten Lieblingsplätzchen von Mr. Sand and Shells und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie bald auch zu Eurer Weihnachtsplätzchen-Top-Ten gehören werden!







150 g Schlagsahne in einem kleinem Topf erhitzen, 100 g Zartbitter-Schokolade darin unter Rühren schmelzen. Schokoladensahne in einem Rührbecher kalt stellen (mind. 3 Std., aber besser noch über Nacht).

2 Eiweiß sehr steif schlagen, dann 100 g Zucker einrieseln lassen und zum Schluss 100 g Kokosraspel unterheben. Makronenmasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. Jeweils 25 kleine Tupfen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Diese nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd 150 Grad, Umluft 125 Grad) ca. 20-25 Minuten backen. Makronen auf den Blechen 1/2 Std. auskühlen lassen und dann vorsichtig vom Backpapier lösen.




Kalte Schokoladensahne mit dem Rührgerät ca. 1 Minute steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Auf die Unterseite der Hälfte der Makronen einen Schokotuff spritzen, jeweils die andere Hälfte Makronen draufsetzen und leicht andrücken.




Das Rezept ergibt ca. 25 Stück allerköstlichster Makronen-Bussis, die wirklich auf der Zunge zergehen! Und bis Weihnachten ist ja noch etwas Zeit... also am besten gleich ausprobieren {yummy}





Viel Spaß beim Genießen... auch Santa Claus hätte sicher seine Freude daran!!!

1 Kommentar:

  1. Liebe Jutta,
    das hört sich ja sowas von gut an!!!Gleich mal auf meine, das - möchte-ich-noch-tun-Liste setzen ;o)!Herzlichen Dank für das Rezept und einen wundervoollen Tag!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen