Mittwoch, 19. Oktober 2011

N. J. Travel Diary {7}

Ach, Ihr Lieben... ich bin wieder HAPPY!!!

Nach einer kurzen und sehr unruhigen Nacht haben wir nicht lange gezögert und uns entschieden, gleich nach dem Frühstück abzureisen. Über das Sheraton in Eatontown nur noch so viel: das Beste war der Käsekuchen! Hier hält uns nichts mehr, also fahren wir einfach mal in Richtung Süden...




Und wir haben richtig Glück! Finden bei Lakewood ein noch recht neues Hilton Garden Inn... alles ist hell und freundlich, schöne saubere Zimmer, Fitnessraum, Pool, kleines Frühstücks-Buffet. Mega {!} Pluspunkt: direkt rechts daneben ist ein Longhorn Steakhouse, links Ruby Tuesday und Starbuck's!!

Bin ich glücklich?
ICH BIN SEHR, SEHR GLÜCKLICH!!! ...Glücksschweinchen-glücklich {hihi}




Bereits am frühen Vormittag haben wir unser neues Domizil bezogen... Voller Tatendrang und neuer Energie machen wir uns anschließend gleich auf den Weg nach Red Bank. Die Stadt wirkt fast europäisch... kleine Shops und Läden, Galerien, Restaurants... erstaunlich viele Friseur-Geschäfte... aber auch viel Verkehr... Hektik.




Ich suche die Ruhe am Meer. Also bummeln wir mit unserem Ford die Küste entlang... wieder Richtung Lakewood. In der Nähe gibt es übrigens ein pima Outlet-Shoppingcenter... und in New Jersey entfällt die sonst übliche Tax auf Kleidung und Schuhe {nur mal so am Rande}




Morgen wollen wir mehr Meer, denn es soll ein schöner und sonniger Tag werden!!!

Heute Abend fällt unsere Entscheidung auf Ruby Tuesday und {natürlich} einen schönen heißen Pumpkin Latte bei Starbuck's ~ it's the season!!




See you tomorrow...

Kommentare:

  1. I love Red Bank! I am glad you got to go there!
    -Shelley

    AntwortenLöschen
  2. Hach, ich warte immer schon auf deinen Bericht *schmelzdahin*

    Ich mach grad Urlaub im Geiste. Danke!

    Alles Liebe

    Aka

    AntwortenLöschen