Donnerstag, 1. September 2011

Darling of the Month

Hallo... wie geht es Euch heute? Vergeht die Zeit nicht rasend schnell?!? Der August ist bereits Geschichte, der Sommer verabschiedet sich langsam... Und heute ist es schon wieder an der Zeit für einen neuen Liebling des Monats!!!

Ich liebe Muscheln und sonstiges Strandgut... es ist immer wieder spannend, was sich da so alles findet! Gar nicht auszudenken, WAS ich alles aufsammeln und mitnehmen würde, wenn wir direkt am Meer leben würden {hihi} Aber ich träume davon, es eines Tages herauszufinden...

ok... mein Liebling des Monats September 2011 ist die Junonia:

Junonia (Scaphella junonia)
 
Muscheln habe ich ja schon recht viele gesammelt, aber dies ist meine erste und bisher einzige Junonia. Bis vor wenigen Wochen wusste ich auch gar nicht, dass es sich hierbei wohl um so etwas wie eine Rarität handelt, die einem sogar auf so muschelreichen Inseln wie Sanibel oder Captiva nicht gerade täglich vor die Füße rollt. Man sagt sogar, wer auf Sanibel Island das Glück hat und eine Junonia findet, dessen Bild wird in der örtlichen Zeitung abgedruckt...

Aber auch ohne dieses Wissen war meine Junonia von Anfang an etwas Besonderes für mich... irgendwie halt einmalig, trotz  ihrer kleinen Schönheitsfehler... oder gerade deswegen. Deshalb bekam sie auch gleich ein hübsches Glas mit feinem Sand und einen besonders schönen Platz in unserem Zuhause.




Die Junonia wird meist nur nach starken Gewittern oder einem Hurrikan an den Strand gespült, da ihr eigentlicher Lebensraum in den tieferen Gewässern des tropischen Atlantiks liegt.

Benannt ist diese Muschelart aus der Familie der Walzenschnecken übrigens nach der römischen Göttin Juno, die als spätere Gemahlin Jupiters Königin der Göttinnen wurde... heißt es. Wir wissen heute gar nicht mehr, ob Mr. Sand und Shells oder ich diese Muschel gefunden haben.... aber die Götter waren dabei offensichtlich auf unserer Seite!!!

1 Kommentar:

  1. Jutta,
    Thanks for stopping by - everything is back to normal now. I wouldn't worry about your trip to NJ - that storm was a rare occurance!
    Take care!
    Shelley

    AntwortenLöschen