Donnerstag, 14. Juli 2011

Paradise Found

Mein persönliches (Urlaubs-) Paradies habe ich ja bereits gefunden. Es liegt in Florida und ist eine wunderschöne kleine Insel: Anna Maria Island. Für mich (und Mr. Sand and Shells) hat AMI einfach alles für einen perfekten Urlaub. Die Insel bietet nicht nur phantastische Strände und viel Natur, sondern auch diesen charmanten Old Florida Style, den wir beide so lieben.

Was AMI zu (m)einem Paradies macht? Seht selbst:



Anna Maria City Pier

Im Mai 2011 100 Jahre alt geworden und noch immer sehr fotogen. Empfehlenswert: Fish & Chips im City Pier Restaurant, den grandiosen Ausblick zur Tampa Bay mit der Sunshine Skyway Bridge gib's kostenlos dazu. Pelikane, Reiher und Delfine sind hier recht häufig zu sehen.

~ ~ ~ ~ ~

Skinny's Place

Für Touristen und Einheimische DIE No. 1 in Sachen Burger & icecold Beer! Uriger Laden in Strandnähe, Familienbetrieb seit 1959. Bloß nicht durch das Äußere abschrecken lassen!

~ ~ ~ ~ ~

Sandbar Restaurant

Ein herrlicher Platz, um bei einem süffigen Cocktail und/oder leckeren Essen den Tag ausklingen zu lassen und dabei den Sonnenuntergang zu beobachten *träum* Draußen mit den Füßen im feinen Puderzuckersand oder Inside.

~ ~ ~ ~ ~

kleine, feine Shops

...wie z.B. The Egret's Nest. Oder Egret's Landing. Oder Ginny's & Jane E's. Oder oder oder... Außerdem kleine Galerien mit Werken einheimischer Künstler (prima als Souvenir).

~ ~ ~ ~ ~

Beach(es)

Das Foto sagt ja eigentlich schon alles, oder...?


Feelin' Beachy, Jutta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen