Sonntag, 26. Juni 2011

Rainy Day Work

So ein verregneter Sommersamstag wie gestern ist eigentlich gar nicht so übel. Endlich mal Zeit, eines der vielen Projekte in Angriff zu nehmen, die mir schon lange am Herzen liegen. Zum Beispiel die kleine Konsole, die schon eine ganze Weile auf einen schönen Platz in unserem Zuhause wartet. Leider war das hübsche Teil nur in der "falschen" Farbe zu bekommen, nämlich in diesem eher trostlosen Graugrün:



Doch da kann frau ja leicht Abhilfe schaffen :-) Und als Grundlage ist die dunklere Farbe ja schon mal ideal. Also ging's ans Verschönern. Ruckzuck mit Schleifpapier den Untergrund ein wenig anrauen, ein schönes Cremeweiß auftragen, trocknen lassen, dann hier und da für den perfekten Shabbylook nochmal mit Schleifpapier drübergehen, so dass ein wenig von der dunklen Farbe rausblitzt und Voilá - das Ergebnis kann sich sehen lassen:




Mr. Sand and Shells hat schließlich noch für die notwendigen Dübellöcher gesorgt (Thanks, Honey). Und als es dann an diesem verregneten Sommersamstagabend auch noch früh dunkel wurde, haben wir es uns so richtig gemütlich gemacht:



Feelin' Beachy, Jutta

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Jutta,
    danke für Deine netten Worte.
    Da hast Du gestern also auch den Pinsel geschwungen.
    Die Konsole schaut echt klasse aus. Du hast ihr den richtigen Shabby-Flair gezaubert.
    GLG Miri

    AntwortenLöschen