Mittwoch, 29. Juni 2011

Pina Colada Muffins

Nachdem der letzte Sonntag wettermäßig tatsächlich noch richtig super wurde, hatte ich zur Feier des Tages mal wieder ein paar Muffins gebacken. Die Zutatenliste ist klein, der Aufwand easy, das Ergebnis fruchtig-lecker - also alles ganz nach meinem Geschmack *hihi*


Hier das Rezept:


In einer Schüssel 250 g Mehl mit 1 Pckg. Backpulver, 100 g braunem Zucker und 4 EL Kokosraspeln mischen. In einer anderen Schüssel 2 Eier mit 1 Pckg. Vanillezucker, 200 g Sahne und 50 ml Batida de Coco schaumig rühren. Eiergemisch zur trockenen Mehlmischung geben und gut verrühren. Anschließend 1 kleine Dose Ananasstücke (vorher gut abtropfen lassen) untermischen und in die Muffinförmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 min. backen.


Lasst es Euch schmecken!

Feelin' Beachy, Jutta

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen