Montag, 11. April 2016

heute ist ein guter tag

...um mal wieder ein Lebenszeichen von mir zu geben, denn schließlich gab es hier ja schon länger nichts mehr zu lesen und zu sehen. Außerdem haben mein Blog und ich heute Geburtstag, na wenn das also mal kein guter Tag ist *lach*

Zum Bloggen fehlt mir allerdings schon länger die rechte Lust. Und Zeit hat man ja sowieso meist zu wenig. Meine knappe freie Zeit fülle ich daher möglichst nur noch mit Dingen, die mir wichtig sind und vor allem Freude machen. Dass dabei das Bloggen immer mehr in den Hintergrund getreten ist, hat mir gezeigt, dass ich recht gut ohne auskomme. Deshalb wird sich an meiner Blogabstinenz auch sobald nichts ändern.

Ich bin sehr glücklich mit dieser Entscheidung und freue mich darauf, wieder Zeit und Energie für Dinge zu haben, die mit der virtuellen Welt absolut nichts zu tun haben. Außerdem wisst ihr ja, wie ich zu diesen ewigen Wiederholungen in der Bloggerwelt stehe. Ist halt {fast} alles schon mal irgendwie da gewesen. Ein Wiedersehen will ich trotzdem nicht komplett ausschließen... wer weiß, wohin mein Weg mich führt. Zunächst allerdings erstmal über den großen Teich, denn noch in dieser Woche geht es ab nach Florida. Strand und Meer und mal wieder ein wenig vom American Way of Life genießen... besser geht's nicht!!!






Ihr Lieben, ich danke Euch sehr für eure Blogbesuche und die lieben Kommentare... passt gut auf Euch auf und verliert nie aus den Augen, was wirklich zählt im Leben.


Freitag, 26. Februar 2016

die farbe ist schon da

...und damit kann es endlich losgehen! Lange genug hat es ja mal wieder gedauert *lach* Aber ich war mir einfach nicht sicher, ob die Idee mit den weißen Tischbeinen auch wirklich gut ist. Doch hey.… wenn ich es nicht angehe, werde ich es nie erfahren! So sieht's doch mal aus!




Außer Pinsel, Schleifpapier und Farbe habe ich gleich noch ein wenig Frühling mit nach Hause gebracht. Draußen will es ja noch nicht so recht was werden, wir hatten die Woche doch tatsächlich noch mal ein paar Schneeflöckchen in der Luft. Aber auch viel Sonnenschein war dabei, da kann man wirklich nicht meckern. Nur den Daunenmantel... neeee, den motte ich doch noch nicht ein, da müssen die Temperaturen erst noch bissel zulegen.






So, nun muss ich mich aber sputen... sonst wird aus meinem Februar-Projekt nämlich ein März-Projekt. Wäre zwar eigentlich auch nicht weiter schlimm, aber da steht schon was anderes auf meiner To-do-Liste. Hach, im Frühling hab ich immer sooooo viel Power... dagegen ist der Duracell-Hase ne echte Lachnummer *muahhhhahaa*






Habt ein feines Wochenende, Ihr Lieben! Und hört mal genau hin... dieses Vogelgezwitscher... da liegt definitiv Früüüühling in der Luft!!!


Sonntag, 14. Februar 2016

das hat man nun davon

...wenn man sich schon ein Weilchen nicht mehr um seinen Blog gekümmert hat! Da wollte ich heute wenigstens mal ein kleines Lebenszeichen von mir geben und was Nettes posten, musste dabei aber feststellen, dass sich mein Unterschriftslogo ich nenn das Ding am Ende meiner Posts jetzt mal so zwischenzeitlich ins Nirwana verabschiedet hat!!! Ja, wie schaut DAS denn aus?!




Dieser Zustand konnte nicht bleiben... keinesfalls. Da musste Mr. Sand ran, und ich musste noch nicht mal lange darum bitten. Wenn das nicht Liebe ist {seufz} Denn wir hatten heute eigentlich ganz andere Dinge vor und wollten den Vormittag keinesfalls vor dem Computer verbringen. Da war ich auch in letzter Zeit nicht allzu oft anzutreffen... habt Ihr sicher schon bemerkt. Es gab einfach zu viel anderes zu tun, wir sind hier nämlich schwer am umgestalten und ausmisten... wieder mal *harhar*




Aber diesmal machen wir damit richtig ernst. Mit dem Badezimmer ging's los, das haben wir im Januar aufgehübscht... das Stückel zwischen Fliesenspiegel und Decke wurde frisch tapeziert, wir haben uns einen neuen Badezimmerschrank gegönnt, Duschvorhang sowie Handtücher und diverse Kleinteile ausgetauscht und voilá... plötzlich ist da ein ganz neuer, erfrischender Look! Unser nächstes Projekt haben wir schon in Angriff genommen... die Küche... da steckt allerdings ein wenig mehr Aufwand drin, das will gut geplant sein.




Bei dem ganzen wilden Treiben darf ich die Seelenpausen aber nicht vergessen. Denn noch immer habe ich mit echt schlimmen Durchhängern zu kämpfen... der Verlust eines geliebten Menschen verändert so viel... Vielleicht ist auch deshalb der Wunsch nach Veränderung in mir derzeit so groß.




Verändert hat sich diesen Monat natürlich auch wieder die Deko auf meinem kleinen Sidetable, daher verlinke ich mich noch fix bei der lieben Kebo mit ihrer tollen Shelfie-Aktion. Habt einen guten Start in die Woche, die ja noch ein wenig Schnee und Kälte mit sich bringen könnte. Aber wenn ich die Vögelchen so zwitschern höre, kann doch der Frühling gar nicht mehr so weit weg sein *freu*


Sonntag, 17. Januar 2016

die nordsee im winter

...wollte ich ja doch zu gerne mal sehen! Mit feinem Schnee überzuckertes Seegras. Möwenspuren im frischgefallenen Weiß. Strandspaziergänge bei klirrender Kälte und stahlblauem Himmel. Pannenkoeken und heißer Glühwein in der rustikal-gemütlichen Strandbude.





Tja, so ist das eben mit uns Tagträumern... oder wenn sich die Jahreszeiten nicht an die Regeln halten wollen *lach* Denn mit Schnee war es nix an Hollands Küste. Aber egal, den Jahreswechsel haben wir natürlich trotzdem wie geplant dort verbracht und auch ohne winterliches Ambiente waren es ein paar wundervolle Tage am Meer.





Unser Kurztrip nach Zeeland im letzten Sommer hatte uns so gut gefallen, dass wir unsere Freunde nicht lange überzeugen brauchten, dort gemeinsam Silvester zu feiern. Außerdem ist die Aussicht auf lange Strandspaziergänge bei frischer Meeresluft immer ein gutes Argument, meint Ihr nicht auch?




Es hatten sogar einige Strandbuden geöffnet, so bin ich dann tatsächlich noch zu  Pannenkoeken und Glühwein gekommen. Außerdem konnte ich mir ein paar tolle Inspirationen für die nächste Weihnachtsdeko holen... in zauberhaften Meeresfarben!




Ein wenig anders als im Sommer sah es am Strand allerdings schon aus, denn die hübschen kleinen Strandhäuschen waren alle wie vom Erdboden verschwunden. Ich sollte diesen Sommer vielleicht nochmal hinfahren, um zu gucken, ob da alles wieder seine Ordnung hat *zwinker*





Hier bei uns ist der Winter nun doch noch angekommen. Die Sonne strahlte heute bis in den Nachmittag hinein und ließ das frische Weiß glitzern, nur der eisige Wind sorgte dann doch schnell für rote Nasen. Trotzdem habe ich einen ausgiebigen Spaziergang gemacht, weshalb auch die geplante Blogrunde leider zu kurz gekommen ist. Aber das hole ich nach... will doch mal schauen, ob es bei Euch nicht ein paar hübsche Winterbilder zu sehen gibt.




Zieht Euch warm an und kommt gut in die neue Woche!

Sonntag, 10. Januar 2016

zum jahresanfang

...wünsche ich Euch von Herzen alles Gute, viel Glück und Zufriedenheit! Auf dass es für uns alle ein friedvolles Jahr voller inspirierender Ideen, schöner Begegnungen und besonderer Momente wird...




Das wenige, was es bei mir diesmal an Weihnachtsdeko gab, ist bereits wieder gut verpackt und sicher verstaut. Trotzdem habe ich noch nicht auf Frühling umgeschaltet, schließlich hatten wir ja bisher noch nicht mal einen gescheiten Winter. Und so sind nach Einbruch der Dämmerung noch immer reichlich Kerzen und Lichter im Einsatz und die Amaryllis beschert mir wohl demnächst eine weitere herrliche Blüte.




Außerdem... wenn ich mir jetzt schon die ersten Frühlingsblüher ins Haus hole, was mache ich denn dann, wenn der Frühling erstmal so richtig loslegt?! Alles schön zu seiner Zeit... bzw. wenn es mir in den Kram passt *lach* Und bis es soweit ist, darf mir der kleine Geweihträger neben meinem Lieblingsplatz auf der Couch auf jeden Fall noch Gesellschaft leisten.




Eine sehr schöne Idee und tolle Inspiration gleich zu Jahresbeginn finde ich übrigens die Shelfie-Aktion von Kebo. Und da sich die Deko auf meinem Beistelltisch sowieso ständig verändert, mach ich da auch gerne mit. Startet gut in die neue Woche und seid lieb gegrüßt!


Donnerstag, 24. Dezember 2015

zum jahresende

...ist dann die Luft bei mir doch ziemlich raus *puuuh* Das macht aber nix, denn die Arbeit ist soweit erledigt, alle Vorbereitungen sind getroffen und der Champagner bereits gut gekühlt. Und so freue ich mich ganz entspannt auf die festlichen Tage und einen schönen Jahresausklang.




Meinen lieben und treuen Leserinnen/Lesern wünsche ich frohe und unbeschwerte Festtage, habt es fein und startet gut ins neue Jahr!


Freitag, 11. Dezember 2015

hoch die hände


...Wochenende!!! Und der dritte Advent steht auch schon vor der Tür! Ich schwelge in Spritzgebäck und Zimtsternen, arbeite an der Einkaufsliste für die Festtage, verpacke bereits erste Weihnachtsgeschenke, freue mich über all die festlich beleuchteten Fenster in meiner Nachbarschaft und tanze hüpfe zu Last Christmas von Wham! durchs Wohnzimmer. Nur... Zeit und Lust für den Blog bleibt da so gut wie gar nicht.




So ist das eben mit der besinnlichen Zeit *lach* Aber ein paar Eindrücke von meiner aktuellen Weihnachtsdeko habe ich dann doch noch schnell mit der Kamera eingefangen. Weiß mit einer Prise Grau und etwas Kupfer ist es in diesem Jahr geworden. Ein wenig Silberglanz ist auch noch dabei. Alles in allem wirkt es festlich und edel, aber trotzdem ziemlich modern.




Am Wochenende soll es nun endlich mal auf einen Weihnachtsmarkt gehen, sich vor den Festtagen nochmal mit lieben Freunden treffen und einen schönen kitschigen Weihnachtsfilm würde ich mir auch gerne noch anschauen. In Stress soll und wird das aber nicht ausarten, da habe ich ein Auge drauf... gaaaaanz sicher!




Habt ein entspanntes Adventswochenende und seid herzlichst gegrüßt!




verlinkt bei:  DEKO-DONNERSTAG und WEIHNACHTSZAUBER 2015